Home » Herren News, Pressenews, Top News

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Hinterstoder – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Hinterstoder - Vorbericht, Startliste und Liveticker (Bild: Facebook /  Weltcup Hinterstoder)

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Hinterstoder – Vorbericht, Startliste und Liveticker (Bild: Facebook / Weltcup Hinterstoder)

Hinterstoder – Nach dem Ausflug nach Japan kehrt die männliche Riesenslalom-Elite nach Europa, genauer gesagt ins oberösterreichische Hinterstoder zurück. Am 26. und am 28. Februar werden zwei Rennen ausgetragen. Dazwischen gibt es zum Drüberstreuen noch einen Super-G. Kommen wir zum ersten Riesentorlauf. Um 09.30 Uhr (MEZ) wird der erste Athlet das Starthaus verlassen, drei Stunden später fällt die Entscheidung, wenn der 30. des ersten Durchgangs den zweiten Lauf eröffnen wird. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Im Riesenslalom Disziplinen-Weltcup führt der Salzburger Marcel Hirscher mit 401 Punkten, vor den beiden Franzosen Victor Muffat-Jeandet (297)und Mathieu Faivre (248), dem Norweger Henrik Kristoffersen (241), Alexis Pinturault (230) aus Frankreich und dem Deutschen Felix Neureuther (224). Neben den beiden Riesentorläufen in Hinterstoder am Freitag und Sonntag, stehen noch zwei weitere Riesenslalomrennen in Kranjska Gora und das Weltcupfinale in St. Moritz auf dem Programm.

Im Gesamtweltcup könnte an diesem Wochenende eine Vorentscheidung für Marcel Hirscher fallen. Der 4fache Gesamtweltcupsieger hat bis zum XXL-Weltcupwochende in Hinterstoder 1145 Weltcuppunkten auf der Habenseite angesammelt, und geht so mit einem Vorsprung von 173 Punkten, vor Henrik Kristoffersen (972), in die Rennen auf der Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke.

Ein Blick in die bisherige Saison zeigt, dass der große Favorit Marcel Hirscher ist. Auch wenn es in Naeba für den Österreicher nicht so nach Wunsch gelaufen ist, hat er bereits drei Saisonsiege auf dem Konto. Die Franzosen Victor Muffat Jeandet, Mathieu Faivre und Alexis Pinturault wollen dem Salzburger die Suppe im Heimrennen versalzen. Der Norweger Henrik Kristoffersen ist nicht nur im Slalom gut, sondern auch im Riesentorlauf. Felix Neureuther aus Deutschland kann auch positiv überraschen, zumal er ja durch den Erfolg in Naeba – jedoch im Torlauf – viel Selbstvertrauen getankt hat. Sein Teamkollege Fritz Dopfer will nach zwei Halbzeitführungen in Fernost endlich auch nach dem Ende eines Rennens ganz oben stehen.

Der Italiener Roberto Nani, der beim Saisonauftakt am Rettenbachferner in Sölden mit dem vierten Platz überzeugen konnte, will unbedingt wieder einmal in die Podiumsnähe fahren. Der Südtiroler Florian Eisath und der Schwede André Myhrer sind für ein einstelliges Resultat zu haben, doch es ist angesichts der Dichte des Feldes sehr schwer abzuschätzen, ob es sogar für einen Rang unter den ersten Drei reichen könnte. Der italienische Altmeister Max Blardone hat nach dem dritten Riesentorlaufplatz in Naeba Blut geleckt und will auch in Oberösterreich auf dem Stockerl stehen.

Neben dem Österreicher Philipp Schörghofer, Sieger in Hinterstoder 2011, und dem DSV-Starter Stefan Luitz wollen der Schweizer Gino Caviezel und der Franzose Thomas Fanara in Hinterstoder einen Top-15-Rang einfahren. Letzterer hat eine gute Beziehung zu Österreich. Das beweist der zweite Rang beim ersten Rennen in diesem Winter, das im Ötztaler Sölden ausgetragen wurde.

Der letzte Riesenslalom in Hinterstoder wurde am 6. Februar 2011 ausgetragen. Damals siegte, wie erwähnt, Philipp Schörghofer vor dem Norweger Kjetll Jansrud und dem Schweizer Carlo Janka. Hirscher verletzte sich damals im Rennen und musste trotz aufsteigender Form seine Teilnahme an der WM 2011 absagen. Es ist anzunehmen, dass der Salzburger mit dem Hang noch eine Rechnung offen hat und diese begleichen möchte.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-hinterstoder-programm-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.