Home » Herren News, Pressenews

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Sölden: Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods / Marcel Hirscher (AUT)

© Kraft Foods / Marcel Hirscher (AUT)

Sölden – Am Sonntag beginnt auch für die Männer mit einem Riesenslalom der neue Ski-Winter. Sie treffen sich am Rettenbachferner in Sölden und wollen mit einem guten Rennen optimal in die neue Saison starten. Der 1. Durchgang wird um 09.30 Uhr gestartet, das Finale geht um 12.45 Uhr über die Bühne. Die offizielle Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.

In fast Schwindel erregenden 3000 Metern Seehöhe ist die Luft dünn, aber trotzdem wollen Marcel Hirscher und Co. nach bestem Wissen und Gewissen ihre „Arbeit“ erledigen. Der Salzburger hat im letzten Jahr die kleine Kristallkugel im Riesentorlauf für sich entschieden und weiß, dass ein weiterer Triumph schon ein kleiner Schritt für das große Ziel sein kann. Und das ist die fünfte große Kristallkugel in Folge.

Doch die Konkurrenz schläft nicht. Ted Ligety hat schon drei Mal im Ötztal gewonnen und will mit einem vierten vollen Erfolg alleiniger Rekordsieger sein. Neben dem US-Amerikaner wollen auch die Franzosen Alexis Pinturault, Thomas Fanara und Victor Muffat Jeandet um den Sieg mit fahren. Das gilt auch für den Norweger Henrik Kristoffersen, der trotz seiner Jugend ähnlich abgebrüht ist und wie ein alter, erfahrener Veteran fährt. Oder gelingt den Deutschen Fritz Dopfer und Felix Neureuther der große Clou? Dopfer wartet immer noch auf seinen ersten Erfolg bei einem Weltcuprennen, und Neureuther scheint seine Rückenprobleme in den Griff bekommen zu haben. Zudem hat der DSV mit Stefan Luitz ein weiteres heißes Eisen in den eigenen Reihen zu verzeichnen.

Der italienische Skirennläufer Roberto Nani kann auch ein einstelliges Ergebnis einfahren; ähnliches ist dem Südtiroler Florian Eisath zuzutrauen. Der Schweizer Carlo Janka ist nicht am Start. Benjamin Raich, der im Tiroler Pitztal zuhause ist, hat die Karriere beendet. Er ist sicher der große Abwesende. Interessant wird auch sein, wie sich der Wikinger Aksel Lund Svindal schlagen wird. Der 32-Jährige kommt nach einer einjährigen Auszeit zurück. Wenige Tage vor dem Saisonauftakt 2014/15 verletzte er sich an der Achillessehne und bestritt nur zwei Rennen bei der WM in Vail/Beaver Creek.

Die erfahrenen Athleten Manfred Mölgg aus dem Gadertal und der Österreicher Philipp Schörghofer wollen auch ihre Schlachtenbummler nicht enttäuschen und daher nichts anbrennen lassen. Es wird auf jeden Fall ein spannendes Rennen im Ötztal. Nicht nur für Lokalmatador Christoph Nösig, der im Sommer gut gearbeitet hat und der teamintern so schnell als möglich zu Hirscher aufschließen möchte.

Im letzten Jahr siegte Marcel Hirscher vor dem Deutschen Fritz Dopfer (+1,58) und dem Franzosen Alexis Pinturault (+2,06). Mal sehen, ob in diesem Winter die Abstände wiederum so groß sind und ob „Pintu“ seine große Serie um ein weiteres Kapitel prolongieren kann. So landete er in drei Sölden-Einsätzen dreimal auf dem Podest.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.