Home » Herren News, Pressenews

ABGESAGT: WM Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt

St. Moritz – Die Spannung steigt. Am Samstag steigt mit der Abfahrt der Herren wohl der Höhepunkt der alpinen Ski-Welttitelkämpfe in St. Moritz. Um 12 Uhr (MEZ) geht’s los. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!

UPDATE: Die WM Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt – Weitere Informationen folgen in Kürze auf www.Skiweltcup.TV

Nebel und Wind bestimmen derzeit das Abfahrtsgeschehen

St. Moritz –  Die erste Hauptrolle des Tages übernahm bei der WM-Abfahrt in St. Moritz die gefürchtete „Maloja-Nebel-Schlange“. Während man oben am Start und unten im Zielraum die Sonne genießen konnte, züngelte die Nebelschlange durch den Mitteilteil der Strecke.

Um faire Bedingungen für alle Rennläufer bieten zu können, entschied die Jury um FIS-Renndirektor Markus Waldner, zunächst die Startzeit von 12 Uhr auf 12.30 Uhr zu verschieben. Gegen 12.30 Uhr, die Abfahrt hätte beginnen sollen, wurde die Startzeit erneut verschoben, zunächst auf 13.15 Uhr, 13.45, 14.15 dann auf 14.30 Uhr. Die Jury tritt erneut um 14.15 Uhr zusammen und beschließt ob die neue Startzeit 14.30 Uhr gehalten werden kann. Als letzte Startmöglichkeit wurde nun 14.30 Uhr festgelegt!

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Favoriten gibt es viele, denn oft gelten bei Weltmeisterschaften andere Gesetze. Peter Fill aus Südtirol hat im letzten Jahr die kleine Kristallkugel und die Disziplinenwertung gewonnen. Er hat in diesem Winter noch keine Abfahrt gewonnen, will aber unbedingt aufs WM-Treppchen klettern. Landsmann Dominik Paris hat in Kitzbühel gewonnen und will beim zweiten saisonalen Höhepunkt Ähnliches vollbringen. Oder triumphiert Kjetil Jansrud aus Norwegen, der im Super-G Erik Guay aus Kanada den Vortritt lassen musste?

Das Team Austria hofft auf Hannes Reichelt (Garmisch-Sieger) und Max Franz (Gröden-Triumphator). Vincent Kriechmayr ist im Training gut gefahren, und Olympiasieger Matthias Mayer hat in letzter Sekunde das Abfahrtsticket verbuchen können.

Die Schweizer glauben natürlich an Beat Feuz, der im Vorjahr die Generalprobe für sich entschieden und beim WM-Super-G unter Wert geschlagen wurde. Auch Carlo Janka will angreifen. Selbst wenn die Saison 2016/17 nicht so verlief, ist es natürlich ein Wunsch von Patrick Küng, den vor zwei Jahren in Vail/Beaver Creek gewonnenen Titel vor heimischer Kulisse zu verteidigen.

Frankreich hat mit Johan Clarey und Adrien Théaux natürlich auch zwei ganz schnelle Athleten am Start. Andreas Sander und Pepi Ferstl wollen die deutsche Fahne hochhalten. Und auch der eine oder andere Außenseiter kann für Furore sorgen. Bei aller Vorfreude auf die Herrenabfahrt wünschen wir uns aber ein Rennen mit fairen Bedingungen für alle Athleten und vor allem, dass keiner zu Sturz kommt und sich schwer verletzt.

 

Blick auf die WM 2015 in Vail/Beaver Creek

GOLD:               Patrick KÜNG (SUI)                           1.43,18 Min.

SILBER:            Travis Ganong (USA)                         +0,24

BRONZE:         Beat FEUZ (SUI)                                  +0,31

 

Blick auf WM-Generalprobe Saisonkehraus 2015/16

Beat FEUZ (SUI)                                 1.40,44 Min.

Steven NYMAN (USA)                       +0,08

Erik Guay (CAN)                                 +0,54

 

Blick auf die WM 2003 in St. Moritz

GOLD:                Michael WALCHHOFER (AUT)           1.43,54 Min.

SILBER:            Kjetil André AAMODT (NOR)               +0,51

BRONZE:          Bruno KERNEN (SUI)                            +0,97

 

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

————————————————————————————-
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2017 in ST. MORITZ (SUI)
————————————————————————————-

– Sa., 11.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– So., 12.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen (AF)
– Mo., 13.02.2017, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren (SK)
– Di., 14.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 16.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)
– Fr., 17.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)
– Sa., 18.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)
– So., 19.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)

————————————————————————————-

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.