Home » Damen News, Top News

LIVE: Slalom der Damen in Courchevel – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Mikaela Shiffrin (USA)

Mikaela Shiffrin (USA)

Courchevel – Die französische Skisportdestination im Département Savoie ist der zweite Austragungsort des Winters 2013/14, an dem die Damen einen Slalom austragen. Am Dienstag (16.12.2013) wird die erste Dame um 10.30 Uhr aus dem Starthaus gelassen, um 13.30 Uhr folgt das Finale der besten 30. (Die offizielle Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.) 

Doch wer sind die Favoritinnen? In Levi, beim ersten Rennen, triumphierte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Erst 18 Jahre jung, hat sie schon viel gewonnen. Dazu zählt nicht nur die kleine Kristallkugel im Slalomweltcup, sondern auch der Weltmeistertitel in der gleichen Disziplin. Nachdem sie auch im Riesentorlauf für Furore sorgt, ist sie in jedem technischen Rennen ganz oben auf der Favoritenliste. Das ist in den französischen Alpen nicht anders.

Maria Höfl-Riesch möchte auch im Slalom punkten. Dass sie eine sehr gute Torläuferin ist, bewies die Deutsche mit dem zweiten Rang beim Auftaktrennen in Lappland. Und überdies kommt der Name „Miss Levi“ nicht von ungefähr. Demzufolge ist auch in Frankreich eine mehr als gute Platzierung nicht ausgeschlossen.

UPDATE 09.04 Uhr: ÖSV Ladies Skiteam Austria: Wir starten in Courchevel um 10:30. Unsere Nummern: Zettel 2, Schild B. 9, Kirchgasser 10, Hosp 14, Schild M. 16, Thalmann 21, Daum 22, Ager 27, Brem 47 – Ein Blick in den Zielraum

UPDATE 08.45 Uhr: FIS Alpine: Auch heute wartet auf die Rennläuferinnen in Courchevel ein perfekter Renntag. Das Slalom-Programm – Start 1. Durchgang 10:30 h und der Finallauf 13:30 h wurde von der Rennleitung bestätigt – Hier ein aktueller Blick nach Courchevel

UPDATE 07.55 Uhr: Federica Brignone supporters: Ready with the number 46! Il numero del dottore e del re delle pieghe mi porterà fortuna? #valentinorossi #pieghe #slalom #worldcup #attaccareduro  –  Ein Blick nach Courchevel

UPDATE 07.50 Uhr: Auch ohne ZDF & ARD – Slalom der Damen in Courchevel – für den TV-Zuschauer in Deutschland gibt es zum Glück noch Eurosport

Die Dritte von Levi, die Slowenin Tina Maze, möchte auch wieder langsam, aber sicher, an den mehr als erfolgreichen Winter des vergangenen Jahres anknüpfen. Demzufolge muss sie jetzt wohl Podiumsplatzierungen wie am Fließband sammeln und auf Patzer der Konkurrenz hoffen, nicht dass der Weltcupzug bereits vor Weihnachten für sie abgefahren ist.

Marlies Schild, eine der besten Slalomläuferinnen aller Zeiten, hat sich heuer zwei große Ziele gesetzt. So will sie den Uraltrekord von Vreni Schneider einstellen und knacken, aber auch in Sotschi das langersehnte Olympiagold erreichen. Diese Ziele sind angesichts der Klasse der Österreicherin durchaus realistisch. Doch sie muss dazu im Vollbesitz ihrer Kräfte sein. In Levi schied sie jedoch aus.

Mit Kathrin Zettel hat der ÖSV eine weitere Siegläuferin am Start, aber auch die Schwedinnen Frida Hansdotter und Maria Pietilä-Holmer wollen um den obersten Platz auf dem Podest kämpfen.

Mit Außenseiterchancen gehen Marie-Michele Gagnon (CAN), Tanja Poutiainen (FIN), Wendy Holdener (SUI), Michaela Kirchgasser (AUT), Christina Geiger (GER) und Bernadette Schild (AUT) an den Start.

Die positive Überraschung aus rot-weiß-roter Sicht war in Levi die junge Tirolerin Christina Ager. Gerade einmal 18 Jahre alt, verblüffte sie die Fachwelt bei ihrem allerersten Einsatz bei einem Weltcuprennen und belegte auf der Black Levi mit einer sehr hohen Startnummer prompt den vierten Platz. Dass ihr am Ende bloß fünf Hundertstelsekunden auf die drittplatzierte Tina Maze fehlten, mag zwar ärgerlich sein, zeugt aber davon, dass Ager auch in Zukunft – angesichts ihrer jugendlichen Unbekümmertheit, voll angreifen wird und von sich hören lässt.

2011 siegte Marlies Schild vor der Finnin Tanja Poutiainen und der Niederösterreicherin Kathrin Zettel. Im letzten Jahr wurde kein Slalom in Courchevel ausgetragen.

Die Liste der Geheimfavoritinnen ist länger als jene der Favoritinnen. Aber abgerechnet wird auch in Courchevel zum Schluss. Folglich können wir uns auch in den französischen Alpen auf ein spannendes Rennen freuen. Spätestens am Dienstag um 14.15 Uhr, sofern das Wetter mitspielt, wissen wir mehr.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.