Home » Damen News, Pressenews

LIVE: Slalom der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Slalom der Damen in St. Moritz - Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Slalom der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Die Schwedin Frida Hansdotter, einst als „ewige Zweite“ bezeichnet, hat sich in diesem Jahr die kleine Kristallkugel und das rote Leibchen im Slalomweltcup gesichert. Die Nordeuropäerin liegt ein Rennen vor Schluss uneinholbare 105 Zähler vor der Konkurrenz. In St. Moritz geht es für die Konkurrentinnen um die Ehre. Der erste Durchgang beginnt um 08.30 Uhr, der zweite Lauf geht ab 11.00  Uhr (MEZ) über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserem Navigationmenü oben.

Veronika Velez-Zuzulová aus der Slowakei, die Eidgenossin Wendy Holdener und die Tschechin Šárka Strachová möchten alle, in der Endabrechnung der Disziplinenwertung, Zweite werden, doch am Ende wird es nur eine aus dem genannten Trio werden. Alle drei Athletinnen können auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Die große Favoritin auf den Tagessieg ist jedoch einmal mehr die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die alle Rennen gewonnen hat, in denen sie an den Start ging. Nur eine Verletzung verhinderte den totalen Triumph.

Petra Vlhová, eine Teamkollegin von Velez-Zuzulová, möchte genauso wie die Norwegerin Nina Løseth oder die Französin Nastasia Noens die Saison 2015/16 auf schweizerischen Boden mit einem Podestplatz beenden.

Das gilt auch für Hansdotters Freundin Maria Pietilä-Holmner. Die Kanadierin Marie-Michéle Gagnon hat auch allemal das Talent für einen Top-5-Rang.

Die Hoffnungen aus österreichischer Sicht liegen einmal mehr auf den Schultern von Michaela Kirchgasser und Carmen Thalmann. Aber auch die jungen ÖSV Talente können, ebenso wie die Schweizerin Michelle Gisin, im Engadin durchaus für eine Überraschung sorgen.

Der letzte Torlauf der Damen in St. Moritz fand im Rahmen der alpinen Ski-WM 2003 statt. Damals vergoldete die Kroatin Janica Kostelić ihren Lauf in einer Zeit von 1.39,55 Minuten. Sie bliebt als einzige unter der 1,40-Minuten-Schallmauer. Dahinter reihten sich mit Marlies Schild und Nicole Hosp zwei ÖSV-Mädls ein.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.