Home » Herren News, Pressenews

LIVE: Slalom der Heren in Levi – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods  /  Andre Myhrer

© Kraft Foods / Andre Myhrer

Auch für die männlichen Slalom-Asse geht es los – alle machen Jagd auf Andre Myhrer

Levi – Auch die Warterei der männlichen Torläufer hat ein Ende. Die Slalomsaison 2012/2013 beginnt im hohen Norden, in Levi. Mit einer ordentlichen Portion Schwung und einem bedacht eingesetzten Stockeinsatz wollen die Slalom-Asse aus aller Herren Länder den Berg bezwingen. Somit ist die Jagd auf die Slalomkristallkugel auch bei den Männern eröffnet. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsliste oben).

Erst seit 2006 ist der schneesichere und nördlichste Austragungsort des Skiweltcups bei den Herren. Premierensieger war vor sechs Jahren Benjamin Raich. Auch Teamkollege Reinfried Herbst triumphierte in Lappland. Lediglich der Franzose Jean-Baptiste Grange konnte sich zwei Mal in die Siegerlisten eintragen. Doch wer sind die Favoriten für das Rennen am Sonntag?

Da wäre zuerst einmal der Schwede Andre Myhrer. Er war im Vorjahr sehr konstant und gewann die Bewerbe bei der WM-Generalprobe in Schladming und in Kranjska Gora. Außerdem ist der 29-jährige Wikinger ein Gewinnertyp. Vor zwei Jahren erreichte er in Levi den zweiten Platz.

Ivica Kostelic gewann vor neun Jahren die WM-Goldmedaille im Slalom von St. Moritz. Der Allrounder ist auch ein heißes Eisen in Bezug auf den Gesamtweltcup. Doch eine Verletzung verhinderte ein Eingreifen in das Duell zwischen Beat Feuz und dem späteren Sieger Marcel Hirscher. Bisher verbuchte der Kroate zwei zweite Plätze in Levi.

Vorjahresgesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Österreich ist ein gewiefter Slalom- und Riesenslalomspezialist. Er schleicht um die Tore wie kein anderer. Im Vorjahr gewann der Salzburger fünf Torläufe und ist, auch wenn er in Levi zwei Mal ausschied, immer ein heißes Eisen.

Die Italiener Cristian Deville und Stefano Gross waren im vergangenen Winter sehr gut unterwegs. Im Rahmen eines guten azurblauen Teams sind sie eindeutig die Zugpferde. Deville, auch wenn er den prestigeträchtigen Torlauf in Kitzbühel gewonnen hat, hat im letzten Jahr mit dem vierten Rang nur ganz knapp den Sprung auf das Treppchen in der Slalomspezialwertung versäumt.

Weitere gute Fahrer sind Felix Neureuther und Mario Matt. Während DSV-Star Neureuther in Levi nur mit den Plätzen 18 und 25 aufhorchen ließ, gehört Matt, seines Zeichen Weltmeister 2001 in St. Anton, zu den Oldies im Fahrerfeld. Dennoch sind beide für eine gute Platzierung gut. Das gleiche gilt für den überlegenen Sölden-RTL-Gewinner Ted Ligety aus den USA, der bereits sechs Podestplätze im Slalom erreichte. Am Sonntag nach dem zweiten Durchgang wissen wir mehr.

Siegerliste Herren:
2006: Benjamin Raich (AUT)
2008: Jean-Baptiste Grange (FRA)
2009: Reinfried Herbst (AUT)
2010: Jean-Baptiste Grange (FRA)

(Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsliste oben).

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.