Home » Damen News, Pressenews

LIVE: Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Ch. Einecke (CEPIX) / Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen

© Ch. Einecke (CEPIX) / Super-G der Damen in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen – Am morgigen Sonntag um 12.15 Uhr bestreiten die Speedspezialistinnen den Super-G in Garmisch-Partenkirchen. Hier möchte die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, nach dem enttäuschenden Auftritt bei der Abfahrt am Samstag, das rote Leibchen der Führenden in der Disziplinenwertung, das seit dem letzten Rennen im bulgarischen Bansko der ÖSV-Dame Anna Fenninger gehört, selbiger wieder entreißen. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menüfeld oben!)

Auch die Slowenin Tina Maze hat noch minimale Chancen auf die kleine Kristallkugel. Doch diese sind praktisch kaum umzusetzen. Sie muss schon die letzten beiden Rennen, eben in Garmisch-Partenkirchen als auch in Méribel für sich entscheiden und auf schwere Patzer der Konkurrentinnen hoffen. Das gilt auch für Lara Gut aus der Schweiz. Aber derzeit sind sowohl die wiedererstarkte Lindsey Vonn als auch die sensationell auffahrende Anna Fenninger im Super-G das Maß aller Dinge.

Neben den Disziplinenweltcup liegt das Hauptaugenmerk der Skifans natürlich auf dem spannenden Kampf um den Gesamtweltcup. Hier hat Tina Maze noch einen Vorsprung von 20 Punkte auf die Salzburgerin Anna Fenninger.

Eine sehr gute Fahrt gepaart mit einem Spitzenergebnis können wir uns auch von den drei Teamkolleginnen Fenningers erwarten. So liegen Conny Hütter, Niki Hosp und Lizz Görgl nicht umsonst auf den Rängen fünf bis sieben in der Disziplinenwertung.

Während Julia Mancuso aus den USA am Samstag in der Abfahrt schwer enttäuscht, zeigte die Liechtensteinerin Tina Weirather wie wohl sie sich im Werdenfelser Land fühlt. Besonders der Sieg bei der Abfahrt am gestrigen Samstag hier in Garmisch-Partenkirchen und die guten Teilzeiten in Bulgarien können der LSV-Athletin durchaus Auftrieb geben.

Neben der ÖSV-Athletin Nici Schmidhofer sind auch die drei azurblauen Rennläuferinnen Nadia Fanchini, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia für eine Überraschung gut. Jedoch kann es psychologisch ein Hindernis werden, wenn das Trio zu sehr an die sehr schwer gestützte Mannschaftskollegin Daniela Merighetti denkt. Letztere brach sich beim freitäglichen Probelauf zur Abfahrt das Wadenbein und musste unter Tränen vorzeitig den Ski-Winter 2014/15 beenden.

Blicken wir noch etwas in die Chronik: Im letzten Jahr fand in Garmisch-Partenkirchen wegen Schneemangels kein Super-G der Frauen statt. Am 1. März 2013 feierte die Liechtensteinerin Tina Weirather ihren erstes Sieg im Weltcup. Da Maze und Mancuso zeitgleich mit einem Rückstand von je 0,12 Sekunden auf den zweiten Platz fuhren, gab es keinen dritten Rang. Zwei Tage später gab es einen weiteren Super-G-Bewerb. Diesen entschied Anna Fenninger für sich. Zweite wurde die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch. Mancuso als Dritte stieg zum zweiten Mal aufs Podest.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.