Home » Damen News, Top News

LIVE: SUPER G der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods / Lara Gut (SUI)

© Kraft Foods / Lara Gut (SUI)

St. Moritz – Nachdem die Damen in Übersee zwei Super-G’s bestritten haben, reisen sie nach Europa, um im Schweizer St. Moritz um Punkte, Podien und gute Platzierungen zu kämpfen. Der mondäne und weltbekannte Ort war bereits zweimal Gastgeber von Olympischen Spielen und durfte vor sechs Jahren die alpine Ski-WM austragen. Im Jahr 2017 ist St. Moritz erneut Ausrichter der Alpinen Ski Weltmeisterschaft.

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die die letzten Rennen hier für sich entschieden hatte, hat ihren Start abgesagt. Mit der „Seriensiegerin“ Lara Gut ist ein einheimisches Gewächs sehr zur Zufriedenheit der Eidgenossen in diesem Jahr  aufgetaucht, das alles daran setzen wird, auch auf vertrautem Boden zu gewinnen. Der Startschuss zum Rennen erfolgt am Samstag um 11.30 Uhr (MEZ). (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)

Lara Gut und St. Moritz. Das sich dieses Begriffspaar gut verträgt, bewies die talentierte Schweizerin schon im Alter von 17 Jahren, als sie hier ihren ersten Sieg bei einem Weltcuprennen einfuhr. Und es war ein Super-G. Sie ist guter Dinge, dass es in der bis jetzt wohl besten Saison ihrer Karriere auch gelingen wird. Sie ist sozusagen die Top-Favoritin im Bündner Land.

UPDATE 09.00 Uhr: Das Programm für den Super G der Damen in St. Moritz wurde bestätigt. Rennstart 11.30 Uhr. In St. Moritz herrschen traumhafte Bedingungen. Damit können wir uns auf ein faires Rennen bei Sonnenschein und auf einer bestens präparierten Piste freuen. Startliste und Liveticker finden sie in der Menüleiste oben.  

UPDATE 08.00 Uhr: Der Super G der Damen in St. Moritz findet unter traumhaften Bedingungen statt. Die großen Favoritinnen sind die Schweizerin Lara Gut und Tina Weirather aus Liechtenstein. Aber auch DSV Aushängeschild Maria Höfl-Riesch, Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze und die Salzburgerin Anna Fenninger machen sich berechtigte Hoffnungen auf den Sieg. Piste perfekt – Wetter perfekt – einem tollen Rennen steht nichts im Weg. Start 11.30 Uhr – Startliste und Liveticker finden sie in der Menüleiste oben.

Die ÖSV-Starterin Anna Fenninger ist ohne Wenn und Aber eine sehr konstante Läuferin. Sie verfügt über eine ausgesprochen saubere Fahrweise und macht selten Fehler. In jedem Rennen des noch kurzen Olympiawinters 2013/14 fuhr sie unter die Top-5. Ein Sieg ging sich noch nicht aus. Aber das Potential und das Talent könnten ausschlaggebend sein, dass die rot-weiß-rote Skirennläuferin gerade Gut zuhause das oberste Stockerl streitig machen möchte.

Die Liste der Favoritinnen ist lang. So können auch die Lokalmatadorin Dominique Gisin, DSV-Starterin Maria Höfl-Riesch, oder auch die Slowenin Tina Maze dazu zählen. Letztere hat in diesem Winter noch keine wirklich guten Erlebnisse auf ihrer Habenseite. Aber abschreiben soll man sie deswegen noch lange nicht. Der bisher einzige Podestplatz, der dritte Rang beim Torlauf im lappländischen Levi, ist für Maze, nimmt man die Übersaison des Vorjahres zum Vergleich, zu wenig.

Viktoria Rebensburg plagt bereits seit mehreren Wochen eine Nebenhöhlenentzündung und hartnäckige Bronchitis, wollte zunächst aber in St. Moritz starten. Leider hat sich ihr Gesundheitszustand nicht wie gewünscht verbessert, sodass ein Start in der Schweiz keinen Sinn macht. (eigener Bericht hier)

Die Österreicherin Niki Hosp hat zwar einige schwere Verletzungen hinter sich, aber die Außerfernerin gibt nicht auf und möchte überall ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Die Allrounderin ist in den technischen Bereichen gut, und auch in Beaver Creek zeigte sie beim Super-G und den erreichten dritten Rang ihre Qualitäten.  Für eine Überraschung ist sie auch in St. Moritz durchaus zu haben.

Zwischen Österreich und der Schweiz liegt bekanntlich Liechtenstein. Und dieses kleine alpine Fürstentum kann sehr stolz sein, was die heurigen Saisonleistungen von Tina Weirather betrifft. Sie sammelt Top-Platzierungen am Fließband. Man kann fast sagen, dass ihr nach dem ersten Sieg im Weltcup (beim Super-G Garmisch-Partenkirchen 2013, Anm. d. Red.) der Knopf aufgegangen ist. Sie kann in St. Moritz um den Sieg mitfahren und ist neben Gut die positivste Erscheinung im Gesamtweltcup dieses Jahres.

Zur Vollständigkeit sei erwähnt, dass im vergangenen Jahr Lindsey Vonn vor Tina Maze und Julia Mancuso siegte. Mal schauen, wer heuer im WM-Ort von 2017 die Nase vorn haben wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.