Home » Damen News, Pressenews

UPDATE LIVE: Super G der Damen in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker

© HEAD  /  Lindsey Vonn

© HEAD / Lindsey Vonn

Am Samstag um 11.30 Uhr findet in St. Moritz der 2. Damen Super G der Saison 2012/13 statt. Nach dem gestrigen Sieg in der Super Kombination wird Tina Maze alles daran setzen ihr Versprechen wahr zu machen. „Ich möchte alle 3 Rennen in St. Moritz gewinnen.“  (Liveticker und Startliste im Menü oben)  

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  

Auf geht’s zum Super-G der Damen in St. Moritz – Vorbericht

St. Moritz – Wenn der mondäne Gastgeber der Olympischen Winterspiele von 1928 und 1948 zum Super-G ruft, stehen die schnellsten Skidamen der Welt Spalier. Alle bis auf eine verfolgen ein Ziel: Sie möchten schneller als die wiedererstarkte Lindsey Vonn sein. Die US-amerikanische Skirennläuferin kommt mit drei Siegen und einer riesigen Portion Selbstvertrauen ins Engadin und möchte auf der Corviglia-Piste die Siegesserie verlängern und so schnell wie möglich zur Bestmarke von Annemarie Moser-Pröll (62 Siege, Anm. d. Red.) aufschließen.

UPDATE: Samstag, 08.12.2012  –  11.00 Uhr
Reservestart und verkürzte Startintervalle in St. Moritz. Schlechte Sicht und Wind. SuperG-Start um 11:30.

Die großen Favoritinnen neben Vonn sind einmal mehr die üblichen Verdächtigen, also Tina Maze (SLO), Maria Höfl-Riesch (GER), Julia Mancuso (USA) und Anna Fenninger (AUT). Letztere erfreute alle im Super-G von Lake Louise mit dem dritten Schlussrang und hat gewiss nach oben noch viel Luft. Vielleicht können die Schweizer Damen, die bei den Weltcup-Einsätzen in Amerika überzeugt haben, positiv überraschen. Lara Gut, Dominique Gisin sowie Fabienne Suter sind auf jeden Fall bereit, vor heimeischer Kulisse dem Rennen mehr als nur den Stempel aufzudrücken.

Ein Blick auf den letzten Super-G in St. Moritz, in jenen Weltcuport, der 2017 Gastgeber der alpinen Skiweltmeisterschaft sein wird. Im Jahr 2010 gewann Lindsey Vonn in einer Gesamtzeit von 1:01.77 Minuten 17 Hundertstelsekunden vor den zeitgleichen Andrea Fischbacher (AUT) und Marie Marchand-Arvier (FRA).  Vor zwei Jahren fand der Start des Super-G auf 2590 Höhenmetern auf der Suvrettakante statt. Das Ziel lag auf Salastrains auf 2040 Höhenmetern. Üblicherweise ist die Strecke mit der Abfahrt gleich, doch beim Super-G ist der Kurssetzer gefordert, einen selektiven und anspruchsvoll-attraktiven Damenkurs zu setzen. Erst eine gute Linienführung kann ein gutes Rennen ermöglichen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.