Home » Herren News, Top News

LIVE: Super G der Herren am Samstag in Crans Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker.

LIVE: Super G der Herren am Samstag in Crans Montana

LIVE: Super G der Herren am Samstag in Crans Montana

Am Samstag um 11.30 Uhr steht in Crans Montana der 5. Saison Super G der Saison 2011/12 auf dem Programm. Nach seinem Sieg am Freitag geht der Schweizer Didier Cuche auch am Samstag als Topfavorit ins Rennen. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Zur viertletzten Weltcupstation des Winters sind die Ski Weltcup Männer in Crans-Montana im südschweizer Kanton Wallis, wo an zwei aufeinander folgenden Tagen Rennen im Super-G und Riesenslalom ausgetragen werden zu Gast.

Die Stadt im französischsprachigen Westteil des Kantons hat eine große Wintersporttradition, so wurde hier vor 101 Jahren das erste zeitgestoppte Abfahrtsrennen der Sportgeschichte veranstaltet und 1987 die alpinen Skiweltmeisterschaften.

Beim ersten Super-G in der Schweiz hat am Freitag Didier Cuche den 21. Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Im unteren Teil der Strecke fuhr der 37-jährige Eidgenosse wie von einem anderen Stern.

Denn im oberen Teil lag Cuche eine knappe halbe Sekunde hinter dem kanadischen Führenden Jan Hudec. Dann aber folgte ein Husarenritt, der ihm in 1.33,11 Minuten den 21. Weltcupsieg in seiner Karriere bescherte. Der Vorsprung auf Hudec im Ziel betrug 0,16 Sekunden, während Benjamin Raich 0,21 Sekunden zurück lag und Dritter wurde.

Der Tiroler war damit der beste der insgesamt sieben Österreicher in den Top-15. Das ÖSV-Team präsentierte sich auf der „Piste Nationale“ extrem stark. Mit Hannes Reichelt als Fünftem, Joachim Puchner auf Rang sieben, Romed Baumann als Achtem und Klaus Kröll auf Platz zehn klassierten sich insgesamt fünf Österreicher in den Top Ten. Spitzenplätze gab es zudem noch für Georg Streitberger (12.) und Max Franz (14.). Marcel Hirscher, der heute als 33. keine Weltcuppunkte machte, führt weiterhin den Gesamtweltcup an.

Am Samstag verzichtet Marcel Hirscher auf einen Start im Super G und bereitet sich lieber auf den Riesenslalom am Sonntag vor: „Einen extrem schweren Fehler habe ich nicht gemacht, es fehlt halt der Speed. Von daher macht es wenig Sinn, die Kraft nochmals zu opfern.“

Weiteres Programm
•25.2.: Super-G (11.30 Uhr)
•26.2.: RTL (1.DG: 10.00 Uhr, 2.DG: 13.00 Uhr)

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.