Home » Herren News, Pressenews

LIVE: Super G der Herren in Gröden, Vorbericht, Liveticker und Startliste

© www.saslong.org / Gröden ist bereit für die Weltcuprennen

© www.saslong.org / Gröden ist bereit für die Weltcuprennen

Der Franzose Johan Clarey eröffnet heute Freitag um 12.15 Uhr den Super G auf der Saslong. Aksel Lund Svindal (NOR), der den Disziplinen-Weltcup anführt, geht mit der Startnummer 17 ins Rennen, sein Landsmann Kjetil Jansrud, der beim gestrigen Abfahrtstraining der Schnellste war, startet mit der Nummer 19. Als erster der italienischen Mannschaft startet Christof Innerhofer (Startnummer 10). (Liveticker und Startliste im Menü oben).

In Gröden steht morgen der dritte Super G der Weltcupsaison auf dem Programm. Die beiden bisherigen Rennen haben Aksel Lund Svindal (Lake Louise) und Matteo Marsaglia (Beaver Creek) gewonnen, Svindal hat auch noch einen zweiten Platz zu Buche stehen. Der Norweger, der die Super-G- und die Gesamtweltcupwertung anführt, hat hier auf der Saslong bereits in den beiden Abfahrtstrainings einen bärenstarken Eindruck hinterlassen und gehört morgen gemeinsam mit seinem Landsmann Kjetil Jansrud zum engsten Favoritenkreis. Jansrud war heute Trainingsschnellster und im Vorjahr im Super G hier in Gröden Dritter. Nachdem die 2011 vor ihm platzierten Beat Feuz (SUI) und Bode Miller (USA)verletzungsbedingt nicht am Start sind, darf er sich gewissermaßen als Titelverteidiger betrachten.

Gut in die Saison gestartet ist im Super G auch die italienische Mannschaft. Neben dem Sieg von Marsaglia hat sich vor allem Werner Heel mit zwei fünften Plätzen in der Weltspitze zurückgemeldet. Er startet morgen mit der Startnummer 12 und bildet damit den Abschluss eines starken Italienertrios, denn direkt vor ihm gehen Matteo Marsaglia (Startnummer 11) und Christof Innerhofer (Startnummer 10) ins Rennen.

Für den morgigen Super G steht alles bereit und auch für die Abfahrt am Samstag sind die Organisatoren auf alle Eventualitäten vorbereitet. In der Nacht auf Samstag wird von den Meteorologen Schneefall vorhergesagt. Die Jury hat deshalb bereits gestern alle möglichen Szenarien durchgespielt und in Zusammenarbeit mit dem Grödner OK mehrere Alternativen vorbereitet. Wenn es das Wetter zulässt, dann wird die Abfahrt natürlich um 12.15 Uhr vom Originalstart auf der ganzen Länge ausgetragen, sollte dies aber nicht möglich sein, soll der Start weiter nach unten zum Super-G-Start verlegt werden. Wenn auch diese Variante nicht „ausreicht“, dann soll die Abfahrt in zwei Durchgängen mit Start an der Mauer durchgeführt werden; der erste Durchgang soll dann um 12.15 Uhr gestartet werden, der zweite um spätestens 14.45 Uhr. Für den zweiten Durchgang würden sich die 30 schnellsten Fahrer des ersten Durchgangs qualifizieren. Wie bei Slalom und Riesentorlauf wird in diesem Fall die Startreiehnfolge umgedreht und der 30. Des ersten Durchgangs fährt im zweiten Durchgang als erster. Die Pistenarbeiter sind für die Schneefälle schon gerüstet und werden im Falle des Falles ab 5.30 Uhr im Einsatz sein, um den Schnee zeitig aus der Ideallinie zu entfernen.

Quelle:  www.Saslong.org

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  

 

LIVE: Super G der Herren in GrödeFIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.
 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.