Home » Herren News, Pressenews, Top News

LIVE: Super-G der Herren in Hinterstoder – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Super-G der Herren in Hinterstoder - Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Super-G der Herren in Hinterstoder – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Hinterstoder – Bisher wurden fünf von acht Super-G‘s der Herren ausgetragen. Noch liegt der derzeit verletzte Norweger Aksel Lund Svindal in der Disziplinenwertung vorne. Hinter ihm liegt der US-Amerikaner Andrew Weibrecht – mit einem Rückstand von 120 Punkten – auf Platz zwei. Geht es nach der Liste und nach dem Papier, ist er der große Favorit. Am Samstag um 12.00 Uhr (MEZ) startet der erste Läufer ins Rennen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Doch nicht nur Weibrecht, sondern auch Svindals Teamkollegen Kjetil Jansrud und Aleksander Aamodt Kilde haben das Zeug für einen Podestplatz. Bester Österreicher in der Disziplinenwertung ist Vincent Kriechmayr. Der Oberösterreicher will bei seinem Heimrennen alles geben und am Ende des Tages seinen Fans vom „Stockerl“ aus zu winken. Der Schweizer Carlo Janka will das verhindern, und auch Peter Fill hat etwas dagegen. Der Südtirol will im Stodertal seine derzeitig gute Form unter Beweis stellen.

Marcel Hirscher geht durchaus als Mitfavorit in der Pyhrn-Priel-Region an den Start. Mit seinem zweiten Platz beim Riesenslalom am Freitag, baute er den Vorsprung im Gesamtweltcup von 173 auf 203 Punkte auf den Norweger Henrik Kristoffersen aus.

Viel Grund zur Freude hatte am Freitag der Sieger des Riesentorlaufs, Alexis Pinturault aus Frankreich. Der Franzose fühlt sich auf der Hannes-Trinkl-Strecke sehr wohl und kann auch am Samstag beim Super-G für eine Überraschung sorgen.

Der amtierende Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt aus Österreich will ein Top-5-Ergebnis ansteuern. Das gilt auch für die Südtiroler Christof Innerhofer und Dominik Paris.

Adrien Théaux aus Frankreich hat auch Lust, den Aufenthalt in Österreich mit einem Lächeln auf dem Podium zu beenden. Der Deutsche Andreas Sander will eine Position unter den besten 15 anpeilen und könnte dieses Ziel, sofern er wieder gesund ist, durchaus realisieren.

Im Super-G Disziplinen Weltcup ist noch alles offen. Noch liegt der verletzte Norweger Aksel Lund Svindal mit 310 Weltcuppunkten in Führung. Dahinter können sich  der US-Amerikaner Andrew Weibrecht (190), Aleksander Aamodt Kilde (185) aus Norwegen, der Oberösterreicher Vincent Kriechmayr (168), Kjetil Jansrud (166) aus Norwegen, der Schweizer Carlo Janka (162) und Peter Fill (158)  aus Südtirol noch Hoffnungen auf die kleine Kugel machen.

Am 5. Februar 2011 fand in Hinterstoder der bisher letzte Super-G der Männer statt. ÖSV-Mann Hannes Reichelt siegte vor dem mittlerweile zurückgetretenen Benni Raich. Dritter im Bunde wurde der US-Amerikaner Bode Miller.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-hinterstoder-programm-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.