Home » Herren News, Pressenews

Madonna di Campiglio: Drohneneinsatz war in dieser Form gar nicht erlaubt

Marcel Hirscher hatte am Dienstag in Madonna di Campiglio einen Schutzengel an seiner Seite

Marcel Hirscher hatte am Dienstag in Madonna di Campiglio einen Schutzengel an seiner Seite

Madonna di Campiglio – Das mehrmalige Videostudium macht die Beinahe-Katastrophe auch nicht ungefährlicher. Als Marcel Hirscher im zweiten Durchgang des gestrigen Nachtslaloms zu Tal raste, schlug hinter ihm eine mehr als 10 kg schwere Drohne ein. Fakt ist eins: Hätte sie den Salzburger erwischt, wäre er wohl nicht ohne Verletzungen davongekommen.

Manfred Mussner, Leiter der Luftfahrtbehörde ENAC, stellt klar, dass oft die notwendige Genehmigung fehlt. Auch im aktuellen Fall. Das Unternehmen, dass die Drohne von gestern in Betrieb nahm, muss große Sicherheitsauflagen einhalten. Wenn das eintritt, kriegt man eine Sondergenehmigung. Viele Menschen wohnten dem Skispektakel gestern bei und das Rennen wurde bei Nacht ausgetragen. Das sind zwei Faktoren, die eben die Genehmigung bedürfen. Doch diese konnte nicht nachgewiesen werden.

In Italien kann man zu privaten Zwecken Drohnen fliegen. Auch ohne Genehmigung. Fliegt man über Menschen, in der Nähe von Flughäfen, über vielen Menschen oder in der Nacht muss man die Drohne immer im Blickwinkel haben. Gerade aus diesen Gründen ist es sehr schwierig die zitierte Sondergenehmigung zu erhalten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.stol.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.