Home » Damen News, Fis & Europacup, Pressenews

Magdalena Fjällström verhindert deutschen Dreifachtriumph beim EC-Slalom in Bad Wiessee

© Gerwig Löffelholz / Magdalena Fjällström

© Gerwig Löffelholz / Magdalena Fjällström

Bad Wiessee – Gestern wurde in Bad Wiessee im oberbayerischen Landkreis ein Europacup-Torlauf der Damen ausgetragen. Dabei siegte die junge Schwedin Magdalena Fjällström in einer Zeit von 1.39,45 Minuten. Da sie bereits im ersten Durchgang eine fabelhafte Bestzeit in den Schnee gesetzt hatte, wuchs ihr Vorsprung auf die Konkurrenz am Ende auf beachtliche 1,89 Sekunden an.

Hinter Fjällström landete ein deutsches Trio. So belegten Marina Wallner (+1,89), Marlene Schmotz (+1,97) und Lena Dürr (+2,23) die Ränge zwei bis vier. Fünfte wurde die Österreicherin Elisabeth Kappaurer (+2,25). Auf Position sechs fuhr die Französin Taina Barioz (+2,37), die in der Endwertung neun Hundertstelsekunden schneller als Fjällströms Teamkollegin Lisa Blomqvist war.

Offizieller FIS ENDSTAND: Europacup Slalom der Damen in Bad Wiessee

Achte wurde die Kärntnerin Carmen Thalmann. Ihr Rückstand auf die überlegene schwedische Siegerin war mit 2,55 Sekunden sehr groß. Die Top-10 wurden von der Finnin Merle Soppela (+2,60) und der Thalmanns Teamkollegin Julia Dygruber (+2,77) abgerundet.

Monica Hübner, eine weitere Deutsche, schrammte um gerade einmal vier Hundertstelsekunden an den besten Zehn vorbei. Hinter Hübner klassierten sich die Tirolerin Rosina Schneeberger (+3,49) und die Südtirolerin Sarah Pardeller (+3,53) auf den Plätzen zwölf und 13. Ricarda Haaser, eine weitere junge ÖSV-Läuferin, kam mit 3,57 Sekunden Rückstand auf Fjällström auf Rang 14 ins Ziel. Sie war um 16 Hundertstelsekunden schneller als Nadja Vogel, die ihres Zeichens die beste Schweizerin im Feld war.

Susanne Weinbuchner aus Deutschland kam mit knapp vier Sekunden Rückstand auf die Siegerin aus dem Drei-Kronen-Team auf Position 16 und reihte sich vor der weltcuperfahrenen Ennebergerin Manuela Mölgg (+4,14) ein, die den 17. Platz belegte. Hinter der Südtirolerin belegten die rot-weiß-rote Nachwuchsläuferin Hannah Köck (+4,16) und die junge Eidgenossin Rahel Kopp (+4,17) in unmittelbarer Schlagdistanz die Ränge 18 und 19.

Auf Platz 22 landete Katharina Dürr (+4,54), ihres Zeichens die Schwester der viertplatzierten Lena Dürr. Sie verwies die Tirolerin Eva-Maria Brem um fast eine Viertelsekunde auf den 23. Endrang. Im zweiten Lauf sahen u.a. die Südtirolerin Carmen Geyr, die Eidgenossin Jasmina Suter, die Österreicherin Lisa-Maria Zeller und die italienische Skifahrerin Michela Azzola nicht das Ziel.

Heute wird ein weiterer Slalom ausgetragen, ehe Mitte März im andorranischen Soldeu auch für die Torläuferinnen die Europacupsaison 2013/14 zu Ende geht.

Offizieller FIS ENDSTAND: Europacup Slalom der Damen in Bad Wiessee

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.