Home » Alle News, Damen News

Magonis Stilfser-Joch-Bilanz ist positiv

© fisi.org / Livio Magoni

© fisi.org / Livio Magoni

Stilfser Joch – Vier Tage trainierten die italienischen Technikerinnen unter den Augen von Livio Magoni am Stilfser Joch. Für ihn fällt die Bilanz mehr als positiv aus. Das Trainingslager wurde ja ursprünglich von Ende Juli verschoben. Magoni erzählt, dass diese Entscheidung korrekt war. In den letzten Tagen fanden Manuela Mölgg und Co. recht gute Bedingungen vor, um gut zu trainieren. Zwei Slalom- und zwei Riesentorlauftage standen auf dem Programm. Dabei konnten die Athletinnen auf einer Torlaufstrecke mit 80 Toren und ein Parallelparcour trainieren.

Die Azzurre sind guter Dinge. Sie haben sich nun eine zweiwöchige Pause verdient. Hier werden sie ihre Energien in die körperliche Verfassung und das Ausdauertraining stecken. Ab dem 22. August wollen die Mädchen von Livio Magoni nach Cervinia reisen, um an ihrer Skitechnik zu arbeiten. Und bald steht ja schon das erste Weltcuprennen in der neuen Saison in Sölden an.

Magoni beurteilte auch den Ist-Zustand seiner Schützlinge. So hat Chiara Costazza einen Tag mehr im Slalom trainiert. Sie fährt gut und befindet sich psychisch und physisch in einem guten Zustand. Außerdem arbeitet sie hart.

Manuela Mölgg kann technisch und körperlich auch gut mithalten. Der Arbeitseinsatz stimmt, und ich bin froh, dass wir so weiter machen können, ohne den Rücken und das Knie jetzt zu stark zu belasten.

Nicole Agnelli setzt sich jeden Tag aufs Neue ein. Sie ist sehr vorsichtig und muss behutsam herangeführt werden, arbeitet aber viel. Auch bei ihr müssen wir auf den Rücken achten. Das sagten uns die Ärzte der FISI-Kommission. Im Riesentorlauf ist sie von der Entwicklung weiter, nun liegt der Fokus auf dem Slalom. Sie ist stark, und weiß, was sie will und wie sie ihre Ziele erreichen kann.

Da haben wir auch Federica Brignone. Sie war vielleicht etwas müde, zumal sie am Stilfser Joch noch nicht ihren hundertprozentigen Leistungsstand abrufen konnte. Sie hat noch alle Zeit, um sich dann in Cervinia von ihrer besten Seite zu zeigen. Im Aostatal macht sie nur das halbe Programm. Für Brignone und Nadia Fanchini geht es auch zum Überseetraining nach Ushuaia.

Michela Azzola verspürt am operierten Knie noch Schmerzen, Irene Curtoni verblieb in Les Deux Alpes. Nadia Fanchini hat aufgrund der ärztlichen FISI-Kommission nicht am Training teilgenommen, zumal sie sich einigen Untersuchungen an den Knien unterzog. Marta Bassino war auch nicht dabei, die Gründe sind die gleichen wie bei Curtoni.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skiracingmagazine.it  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.