Home » Herren News, Pressenews

Manfred Mölgg: „Ich habe gelernt mit Krisen umzugehen“

Manfred Mölgg: „Die Ergebnisse werden kommen“

Manfred Mölgg: „Die Ergebnisse werden kommen“

„Mister Zuverlässig“ Manfred Mölgg ist heuer noch nicht in Schuss gekommen. Der Enneberger ist zuletzt bei zwei Weltcup-Slaloms in Folge ausgeschieden (mit tollen Teilergebnissen) und auch im Riesentorlauf läuft es nicht so, wie es sollte. Noch ist der 29-Jährige aber ganz ruhig und zuversichtlich. „Die Ergebnisse werden kommen“, verriet er im Kurzinterview mit SportNews. Und nicht nur das.

SportNews: Manfred, den Ausfall in Flachau schon verdaut?

Am Anfang war ich ziemlich niedergeschlagen und angefressen, aber das ist völlig normal. Mittlerweile bin ich schon wieder optimistischer.

SportNews: Woran liegt es, dass es derzeit nicht nach Wunsch läuft bei dir?

Ich fahre so gut wie seit zwei Jahren nicht und bin im Slalom richtig gut drauf. Derzeit habe ich einfach ein bisschen Pech und ich mache Fehler, die ich sonst eigentlich nicht mehr mache. So wie gestern (Mittwoch, Anm. d. Red.), als ich in Flachau eingefädelt habe. Aber wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht. Dann kommt alles zusammen.

SportNews: Sei es in Flachau, sei es in Alta Badia lagst du nach dem ersten Lauf vorne. Riskierst du zu viel?

Nein, das würde ich nicht sagen. Genau diese positiven Ergebnisse im ersten Lauf zeigen mir ja, dass ich gut drauf bin. In Flachau war ich trotz eines Riesenfehlers Vierter. Wenn ich fehlerfrei geblieben wäre, hätte ich sogar um den Sieg mitfahren können. Wie gesagt, ich fahre gut. Deshalb verzweifle ich auch nicht und zerbreche mir jetzt unnötig den Kopf. Ich hoffe, dass ich in Zagreb beim nächsten Slalom wieder locker auf den Skiern bin und voll angreifen kann.

SportNews: Und im Riesentorlauf?

Dort fehlt mir noch ein wenig das Training. Nach Beaver Creek war ich krank, das hat sicher nicht zu meiner Form beigetragen. Aber es geht wieder aufwärts und auch in dieser Disziplin werde ich wieder zu alter Stärke finden.

SportNews: Während es bei dir nicht läuft, feiert dein Mannschaftskollege Patrick Thaler eine totale Wiedergeburt…

Ich bin froh für ihn, denn Krisen haben wir alle durchgemacht und Patrick weiss, wie schwer es ist sich wieder nach vorne zu kämpfen. Die ganze Mannschaft ist stark, wir haben uns in den vergangenen ein, zwei Jahren alle super nach vorne entwickelt.

SportNews: Abseits des Skisports hast du mit der Eröffnung eines Feinkostladens in deinem Dorf St. Vigil von dir reden machen. Was hat es damit auf sich?

Diese Idee verfolgen Manuela (Mölggs Schwester, Anm. d. Red.) und ich schon seit ein paar Jahren und nun haben wir sie in die Tat umgesetzt. Wir haben einen kleinen Feinkostladen mit Südtiroler Spezialitäten eröffnet, weil mich dieses Thema „gut und gesund Essen“ schon lange interessiert. Über Weihnachten stelle ich mich ein paar Tage ins Geschäft. Aber keine Angst, meine Konzentration gilt auch weiterhin dem Skisport.

SportNews: Deine Ziele für das nächste Jahr?

Der Jänner ist der Slalom-Monat. Ich hoffe, dass ich gesund bleibe, dann kann ich diese Krise sicher schnell überwinden und wieder vorne mitfahren. Denn ich habe gelernt, mit dieser Situation umzugehen.

SportNews: Und wie feierst du Weihnachten?

Ganz traditionell. Ich werde die Ruhe zu Hause bei meiner Familie genießen und dann geht es eh schon mit dem Training für die nächsten Rennen im Jänner los. Ich wünsche euch von SportNews und euren Lesern ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Quelle: www.Sportnews.bz
Autor: Hannes Kröss


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.