Home » Herren News, Pressenews

Manuel Feller arbeitet hart für sein Comeback

© Gerwig Löffelholz / Manuel Feller (AUT)

© Gerwig Löffelholz / Manuel Feller (AUT)

Fieberbrunn – Der 22-jährige Österreicher Manuel Feller kämpft sich zurück. Nach seinem Bandscheibenvorfall im vergangenen Jahr will der Tiroler so schnell als irgendwie möglich den Anschluss schaffen. Im Januar 2014 glänzte er mit dem achten Rang in Kitzbühel, ehe er im Dezember  mit der erhaltenen Diagnose eines Bandscheibenvorfalls sämtliche Pläne vorerst über den Haufen werfen musste. Doch aufgeben ist nicht die Stärke des jungen ÖSV-Athleten.

Hinter dem Ausnahmeathleten Marcel Hirscher wird das rot-weiß-rote Slalomfeld immer dünner. Mario Matt hat die Skier in die Ecke gestellt, Benni Raich weiß noch nicht, wie er sich entscheiden wird, und Reinfried Herbst ist auch nicht mehr der Jüngste. Die Fragen, die sich alle stellen, sind wie folgt: Wie stark kommt Feller zurück, und kann er vielleicht die große Lücke auf Hirscher schließen?

Der Tiroler Feller, in Fieberbrunn, zuhause, wurde 2013 Juniorenweltmeister. Auch erzählt er, dass Selbstzweifel und Frust ständige Begleiter waren, zumal die Schmerzen sehr groß waren und ihm sogar beim Gehen behinderten. Jedoch baute er wieder viel Muskelmasse auf und trainiert fleißig auf den Brettern. Bis Mai will er wieder hundertprozentig fit sein. Im Sommer trainiert das ÖSV-Team in Neuseeland und in der Schweiz. Der vierfache Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher trainiert alleine, so kann er indirekt direkt zur Nummer eins im rot-weiß-roten Torlauf-Mannschaft hinter Hirscher werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.