Home » Herren News, Top News

MARCEL HIRSCHER: „ES IST DEN VERSUCH AUF JEDEN FALLWERT“

© www.menschundmarke.at / "ES IST DEN VERSUCH AUF JEDEN FALLWERT"

© www.menschundmarke.at / "ES IST DEN VERSUCH AUF JEDEN FALLWERT"

Er hatte sich die Entscheidung über einen Super G-Start in Crans Montana bis zur ersten Bekanntschaft mit dem Rennhang offen gelassen. Jetzt steht fest: Morgen, Freitag, fährt er. Und dann? „Sehen wir weiter“. Hirscher: „Es bleibt ganz klar ein Experiment unter Echtbedingungen. Auf dieses Experiment freue ich mich, aber ich erwarte mir nichts. Punkten wäre super, wenn nicht, ist auch nichts passiert.“

„Super G kann einiges von einem Riesentorlauf haben oder sehr viel von einer Abfahrt. Für morgen hoffe ich, dass ersteres der Fall ist“, sagt Marcel Hirscher, der heute bei bedecktem Wetter erstmals mit der Rennpiste in Crans Montana Bekanntschaft gemacht hat. Sein Eindruck: „Es sind viele Wellen und Übergänge drin, die man heute nicht so gut gesehen hat, ein Sprung, auf den man sich aber gut vorbereiten kann – sollte alles in allem eine bewältigbare Aufgabe sein auch für mich als Rookie.“ Dennoch bremst er überzogene Erwartungshaltungen: „Gesamtweltcup hin, Trainingsleistungen auf der Reiteralm her: Fakt ist, ich bin grad mal drei Tag auf langen Skiern gestanden und so muss man es sehen: Es ist ein Versuch, aber es ist diesen Versuch auf alle Fälle wert.“

MATERIAL TOP, ANSONSTEN IST VIELES NEU

„Für Speed-Spezialisten ist die Materialabstimmung das Um und Auf. Dazu bin ich überhaupt nicht gekommen. Aber ich habe ja mit Edi Unterberger einen der erfolgreichsten Speed-Servicemänner überhaupt an der Seite – also weiß ich jetzt schon, dass die Geräte auf jeden Fall passen werden“, verweist Marcel Hirscher auf sein erstklassiges Material-Backup. Für ihn, Hirscher, sei trotzdem vieles neu: „Beginnt bei der Schwung-Abfolge, über das Tempo in Relation zur Streckencharakteristik bis zum taktischen Verhalten: Sind fürs Hirn neue Dinge, die ich aber gern lernen will. Teilweise brennst im Super G schon auf ein Netz oder den Wald zu und denkst Dir: Ok, wie geht´s da jetzt weiter!?“

Ich freu mich auf diese neue Herausforderung.

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.