Home » Herren News, Top News

Marcel Hirscher gewinnt Slalom von Alta Badia

Marcel Hirscher gewinnt Slalom von Alta Badia

Marcel Hirscher gewinnt Slalom von Alta Badia

Der 22-Jährige Marcel Hirscher sorgt beim Slalom der Herren in Alta Badia für den zweiten Saisonsieg der ÖSV Herren. Auch für den ersten Österreichischen Erfolg beim Riesenslalom in Beaver Creek zeichnete sich der Salzburger als verantwortlich.

In einer Gesamtzeit von 1:47.16 Minuten gewann Hirscher das abschließende Rennen der Weltcup-Etappe in Südtirol vor dem italienischen Slalom Olympiasieger Giuliano Razzoli (+ 0.56) und Felix Neureuther (+ 0.60) aus Garmisch Partenkirchen.

Marcel Hirscher: „Die Anspannung war schon sehr groß. Ich wusste die anderen werden alles geben um sich den Sieg zuholen. Der Fehler den ich bei meiner Fahrt einbaute, hat mich richtig munter gemacht. Ein Heimsieg in Flachau wär schon gewaltig. Dann könnte ich schon am Mittwoch Weihnachten feiern. Eine gute Show möchte ich auf alle Fälle bieten.“

Felix Neureuther: „Ich konnte wegen meinen Knieproblemen kaum trainieren. 3 Tage vor dem Rennen hier in Alta Badia konnte ich wieder was machen. Dass ich hier auf dem Podium stehe ist für mich unglaublich. Jetzt freue ich mich sehr auf die Rennen in Flachau, das wird ein richtig cooles Rennen. “

Andre Myhrer (+ 0.65) aus Schweden verpasste das Podest um lediglich 5 Hundertstel Sekunden und wurde undankbarer Vierter. Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic (+ 0.73) musste sich mit dem 5. Rang begnügen.

Das starke Italienische Mannschaftsergebnis unterstrichen, Cristian Deville (+ 1.15), Patrick Thaler (+ 1.32) und Stefano Gross (+ 1.33) mit den Plätzen 6, 7 und 8. Während sich insbesondere Patrick Thaler mit  Laufbestzeit im Finale vom 26. Platz nach dem 1. Durchgang auf den 7. Platz nach vorne katapultierten konnte, schied sein Landsmann Manfred Mölgg in Aussichtsreicher Position aus.

Patrick Thaler: „Im 2. Durchgang habe ich immer eine bessere Startnummer. Ich war mit meinem Lauf oben gar nicht so zufrieden, aber unten ist mir ein Super-Lauf ausgekommen.“

Hinter dem Italienischen Trio reihten sich Manfred Pranger aus Österreich und Ted Ligety aus den USA auf den Rängen 9 und 10 ein.

Der offizielle Endstand zum Slalom der Herren in Alta Badia

Weitere Berichte folgen in Kürze

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.