Home » Herren News, Pressenews

Marcel Hirscher schaut nach Fernost

Marcel Hirscher schaut nach Fernost

Marcel Hirscher schaut nach Fernost

Salzburg – Gestern wäre Marcel Hirscher beim Riesenslalom in Garmisch-Partenkirchen an den Start gegangen. Doch die Betonung liegt auf dem Wort „wäre“. Das Wetter spielte nicht mit, und somit blickt der 26-Jährige nach Fernost.

Der Salzburger ist gesundheitlich angeschlagen und möchte in Jeongseon das Abfahrtstraining und den Super-G bestreiten. Mit Kopfweh und einer Verkühlung wird er wohl die weite Reise nach Fernost auf sich nehmen. Auf die Frage, ob die Gesundheit wegen des Duells mit Henrik Kristoffersen leidet, entgegnet Hirscher, dass es um die einmalige Chance geht, die südkoreanische Olympiastrecke von 2018 kennenzulernen. Außerdem stehen in Japan auch technische Rennen an.

Und Hirscher hat alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Eine olympische Goldmedaille fehlt noch, aber mit der entsprechenden Vorbereitung am Wochenende könnte sich das 2018 ausgehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.krone.at (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.