Home » Damen News, Herren News, Pressenews, Top News

Marcel Hirscher und Wendy Holdener gewinnen beim City Event in Stockholm

Wendy Holdener und Marcel Hirscher freuen sich über den Sieg

Wendy Holdener und Marcel Hirscher freuen sich über den Sieg

Stockholm war heute zum ersten Mal Schauplatz eines alpinen Weltcup-Rennens. Beim City-Event auf dem „Hammarbybacken“ konnten sich am Ende des Tages Wendy Holdener und Marcel Hirscher über den Sieg und 100 Weltcuppunkte freuen.

Wendy Holdener aus der Schweiz siegte beim City Event in Stockholm und feierte im 99. Weltcuprennen ihren ersten Sieg. Die 22-jährige Eidgenossin zeigte neben einem perfekten Lauf auch einen Blitzstart und verwies die Lokalmatadorin Frida Hansdotter auf Rang zwei. Die traurige Schwedin wurde somit zum 16. Mal in ihrer Karriere Zweite. Ihre Teamkollegin Maria Pietilä-Holmner hatte im Finale um Platz 3 gegen die Norwegerin Nina Løseth zu kämpfen. Dabei sicherte sich die Athletin vom Drei-Kronen-Team 60 Weltcupzähler und verwies die Wikingerin auf Rang vier.

Im Kampf um die große Kristallkugel ist es bei den Damen gleich spannend geblieben. Sowohl die US-Amerikanerin Lindsey Vonn als auch die Schweizerin Lara Gut schieden in der ersten Runde aus. Somit bekamen beide Athletinnen 15 Punkte, und Vonn liegt weiterhin mit 23 Zählern vorne. Im Slalomweltcup hat nach acht Rennen die Schwedin Frida Hansdotter die Nase vorn. Sie hat 625 Punkte gesammelt. Veronika Velez-Zuzulová aus der Slowakei hat 139 Punkte Rückstand. Die heute abwesende Šárka Strachová hat 432 Zähler gesammelt.

Wendy Holdener gewinnt ihr erstes Weltcuprennen in Stockholm

Wendy Holdener gewinnt ihr erstes Weltcuprennen in Stockholm

Marcel Hirscher setzte sich im großen Finale gegen Lokalmatador Andre Myhrer durch. Im zweiten Durchgang verlor der Österreicher, doch es reichte für einen hauchdünnen Vorsprung und einen 37. Sieg bei einem Weltcupsieg. Im kleinen Finale setzte sich der Italiener Stefano Gross nach zwei Durchgängen gegen den Russen Alexander Khoroshilov durch. Für den Osteuropäer gab es 50 Weltcupzähler, der azurblaue Technikspezialist bekam zehn Zähler mehr und durfte sich über einen Podestplatz freuen.

Marcel Hirscher aus Österreich hat einen großen Schritt in Richtung fünften Gesamtweltcupsieg in Folge gemacht. Der in wenigen Tagen 27 Jahre alt werdende Salzburger steht nun bei 1145 Punkten und hat einen Vorsprung von 194 Punkten auf Kristoffersen. Im Slalomweltcup ist Hirscher dem Norweger näher gerückt. Noch stehen in Kranjska Gora und St. Moritz zwei Torläufe auf dem Programm, in die der Wikinger mit einem Vorsprung von 116 Zähler geht.

Marcel Hirscher baut seinen Vorsprung im Gesamtweltcup aus

Marcel Hirscher baut seinen Vorsprung im Gesamtweltcup aus

Bereits in der ersten Runde verabschiedeten sich bei den Damen, die beiden Kontrahentinnen um die große Weltcupkugel, die US-Amerikanerin Lindsey Vonn und Lara Gut aus der Schweiz. Bei den Herren musste Henrik Kristoffersen ebenfalls nach Runde eins die Ski einpacken.

Der Norweger Henrik Kristoffersen meinte nach seinem Erstrundenaus: „Der zweite Lauf war auch nicht so gut. Aber so ist es. Kjetil hat das Parallel-Rennen in Alta Badia gewonnen. Es ist halt kein Slalom – dass es für den Slalom-Weltcup Punkte gibt, ist nicht gut – das geht nach meiner Meinung nicht.“

Lindsey Vonn konnte dem City Event aber auch etwas Gutes abgewinnen: „Ich habe 15 Punkte gemacht, das war wichtig. Die Strecke gefällt mir. Die Stimmung war auch super. Es war nicht so schwierig, wie ich mir gedacht habe. Ich hätte noch gerne eine Runde gemacht. Aber es hat viel Spaß gemacht.“ Angesprochen auf ihre Hammeraktion von La Thulie lächelte die US-Amerikanerin und sagte:“ Jeder verarscht mich nach der Aktion in La Thuile. Aber ich habe das selbst gemacht.“

Die Weltcuppunkte zählen für die Slalom-Gesamtwertung, die Gesamtwertung und die Nationenwertung. In die WSCL Wertung (Punkte Startquotenplätze, sowie Startreihenfolgen) werden die Punkte jedoch nicht einfließen.

Für ein Erstrunden-Aus gab es 15 Punkte, wer im Viertelfinale scheitert bekam 40 Punkte. Danach dann wie gewohnt, 100 Punkte für den Sieg, 80 für Rang 2, 60 für Rang 3 und 50 für Rang 4.

Offizieller FIS Endstand: City Event in Stockholm – Männer  

Offizieller FIS Endstand: City Event in Stockholm – Frauen

 

09-stockholm-halbfinale-herren

09-stockholm-halbfinale-damen

09-stockholm-viertelfinale-herren

09-stockholm-viertelfinale-damen

09-stockholm-achtelfinale-herren

09-stockholm-achtelfinale-damen

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.