Home » Herren News, Pressenews

Marcel Hirscher zwischen DTM und hartem Trainingsalltag

© Audi AG /  Marcel Hirscher

© Audi AG / Marcel Hirscher

Spielberg – Marcel Hirscher ist nicht gerade der Speedspezialist. Doch heute schaut die Welt ganz anders aus. Gemeinsam mit seinen Skikollegen Felix Neureuther und Aksel Lund Svindal tauscht der vierfache Gesamtweltcupsieger aus Österreich die zwei Brettern mit einem 350 PS starken Tourenwagen und konnte sich über einen Sieg in der internen Skifahrer-Wertung freuen.

Im Interview mit der KURIER-Onlineausgabe erzählte Hirscher, dass es ihm gleich ist, wer die Olympischen Winterspiele 2022 beherbergt. Trotzdem ist er grundsätzlich dafür, dass keine Sportstätten extra für dieses Ereignis gebaut werden sollen. Dies Art der Olympiavergabe erinnert ihn an den Fußball, wo die Weltmeisterschaft in Dubai stattfinden muss. Solche unsinnige Vergaben brauche man nicht auch noch bei Olympia.

Er kann sich auch nicht vorstellen, Mitglied der österreichischen Delegation zu sein, die dann in Peking dabei sein wird. Die Zukunft jedoch bleibt offen. So überlegt er sich, zu studieren oder grafisch wie Freundin Laura tätig zu werden. Vielleicht produziere er eigene Skier.

Auch Autorennen, wie heute in Spielberg findet er cool. Beim DTM-Wagen bekommt der im Motorsport neu einsteigende Hirscher Gänsehaut. Die Formel-1-Boliden klingen dagegen wie ein Staubsauger, erklärt der Salzburger.

Im Hinblick auf den Winter meint der 26-Jährige, dass es übertrieben sei, den fünften Gesamtweltcup als ein Muss anzusehen. In Bezug auf das Konditionstraining sind Hirscher und seine Teamkollegen Christoph Nösig, Manuel Feller und Max Franz sehr bestrebt, hart zu trainieren. Im Kraftraum sind alle gut drauf. Hirscher hofft, dass der Tiroler Feller die Lücke im Torlauf-Team schließen kann.

In Übersee trainiert Hirscher aller Voraussicht nicht. Er bleibt auf den heimischen Gletschern, solange sie nicht schmelzen. Ein Trip nach Neuseeland könnte dennoch drin sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: kurier.at

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.