Home » Damen News, Pressenews, Top News

Marta Bassino im Skiweltcup.TV Interview: „Es gibt immer etwas zum Lernen.“

© Kraft Foods / Marta Bassino

© Kraft Foods / Marta Bassino

Borgo San Dalmazzo – Authentisch, bodenständig und charismatisch. So oder so ähnlich kann man die junge italienische Skirennläuferin Marta Bassino beschreiben. Die Ende Februar 20 Jahre alt gewordene Athletin will immer besser werden und hofft, dass sie bereits in der bevorstehenden Saison vielleicht aufs Podest fahren kann.

Im Interview mit skiweltcup.tv spricht Bassino, die 2014 Junioren-Weltmeisterin im Riesenslalom wurde und im gleichen Jahr einen Europacupsieg feiern konnte über das Buch von Lindsey Vonn, das eigene Charakterbild, die neue Saison und vieles mehr.

skiweltcup.tv: „Marta, wenn wir etwas zurück und auch nach vorne blicken, was sind deine eigentlichen Ziele für die bevorstehende Saison. Was hat dir im letzten Winter gefallen, und was möchtest du gleich aus deinem Gedächtnis streichen? Bereitest du dich, wohl wissend, dass eine WM-Saison ansteht, anders als gewöhnlich vor?“

Marta Bassino: „Mein allgemeines Ziel ist es, mich immer zu verbessern. Ausgehend von den letzten Ergebnissen der vergangenen Saison möchte ich besser werden. Jedes Rennen an sich ist für mich eine Erfahrung, und es gibt immer etwas mehr zum Lernen.

Daher will ich nie etwas löschen, sondern die negativen Dinge, Fehler oder Sachen, die schiefgelaufen sind, herauspicken und den Nutzen daraus ziehen, damit ich aus ihnen lerne und diese nicht wiederhole. Im kommenden Winter werde ich mich weiter gut vorbereiten, so wie ich es immer gemacht habe. Und Ernsthaftigkeit und Engagement dürfen nie fehlen.“

skiweltcup.tv: „Wir alle kennen dich als eine ambitionierte, sympathische und fürsorgliche Athletin, die nie aufgibt und auch authentisch ist. Wie gefällt dir diese Beschreibung, oder gibt es etwas mehr, das deine Persönlichkeit gut trifft?“

Marta Bassino: „Diese Definition gefällt mir. Ich finde mich in ihr wieder. Ich würde noch ein wenig Schüchternheit miteinbauen, und die ich von Tag zu Tag etwas überwinden will, zumal ich weiß, dass ich in der Arbeit, die ich ausübe, mit vielen Menschen zu tun habe.“

© Kraft Foods / Marta Bassino

© Kraft Foods / Marta Bassino

skiweltcup.tv: „Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn hat ein Buch mit dem Titel ‚Strong is the new Beautiful‘ geschrieben. Falls du eines Tages in den Kreis der Autorinnen sein würdest, welchen Titel würdest du wählen, und warum sind es gerade diese Worte, die deine Eigenschaften als Skirennläuferin und Mensch am besten treffen werden?“

Marta Bassino: „Um ehrlich zu sein, ist der Tag, an dem ich ein Buch schreiben würde, sehr weit weg. So kann ich auf diese Frage auch nicht antworten.“

skiweltcup.tv: „Der alpine Skisport mit all seinen Vorteilen und Nachteilen bestimmt von klein auf dein sportliches Leben. Könntest du dir ein irdisches Dasein auch ohne Stöcken und Skier vorstellen? Welche Sportarten außerhalb des Skifahrens übst du gerne aus, und was hättest du getan, wenn du dich nicht für die Karriere als Leistungssportlerin entschieden hättest?“

Marta Bassino: „Solange ich in der Lage war, die Dinge in Einklang zu bringen, habe ich mich dem Geräteturnen verschrieben. In dieser Disziplin war ich gut, und vielleicht hätte ich auch hier gute Ergebnisse erreicht. Im Alter von 14 Jahren entschied ich mich, weiter Ski zu fahren.

Ich weiß nicht, was ich tun würde, wenn ich keine Skirennläuferin wäre. Ich hatte, um ehrlich zu sein, auch nicht die Zeit zum Nachdenken. Nun wenn ich wieder zuhause bin, gefällt es mir, die Berge rund um Cuneo zu besteigen.“

skiweltcup.tv: „Marta Bassino ist über ihren Ski-Winter 2016/17 mehr als glücklich, wenn…“

Marta Bassino: „… wenn sie es geschafft hat, mit Einsatz und Entschlossenheit zu arbeiten und in der Lage war, das Beste aus sich, unabhängig von den erzielten Ergebnissen, herauszuholen.

Auch kann sie glücklich sein, wenn sie sich im Vergleich zum letzten Winter verbessert und den fünften Platz, erzielt beim Slalom in Jasná als Gradmesser nimmt.“

Bericht und Interview für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

© Kraft Foods / Marta Bassino

© Kraft Foods / Marta Bassino

Die Skiweltcup.TV Sommer-Interviews 2016 – und alle zwei Tage werden es mehr!

Julia GrünwaldMartina RettenwenderPatrick KüngWendy HoldenerGeorg Pircher (Manager Dominik Paris)Werner HeelJasmina SuterRicarda HaaserVerena GasslitterLarisa YurkiwDenise FeierabendKerstin NicolussiNicol DelagoKathrin „Kathi“ ZettelElena FanchiniElisabeth „Lizz“ GörglStefan BrennsteinerVeronique HronekChristian WalderTamara „Tami“ TipplerORF-Skikommentator Peter BrunnerDajana DengscherzEurosport-Ikone Guido HeuberNadia FanchiniBernhard RussiEster LedeckáJulien LizerouxChristina „Tina“ GeigerNiki HospMarcus SandellCarina DengscherzBürgermeister Alfred M. RiedererEva-Maria BremNiklas KöckPernilla WibergBoštjan KlineRamona SiebenhoferAnton GrammelKathi GallhuberPhilipp SchörghoferEdit MiklósAndré MyhrerManuela MölggFritz DopferAlexander FröisIlka ŠtuhecHannes ReicheltBernadette SchildMarcel HirscherFederica BrignoneGünther Nierlich jun.Kira WeidleManfred MölggSki-Entwickler Mathieu FauveFabio RenzHermann MaierMatthias HüppiNicole SchmidhoferGeorg StreitbergerMarlene SchmotzOliver Polzer  – Tina WeiratherRiccardo Tonetti Aris DonzelliAndreas SanderAnnemarie Moser-PröllAna DrevNadia DelagoRoland LeitingerMirjam Puchner  – Marco SchwarzConny Hütter Dominik ParisPeter Fill  – Stephanie Venier

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.