Home » Damen News, Pressenews

Marta Bassino möchte immer das Beste aus sich herausholen

© Gerwig Löffelholz / Marta Bassino (ITA)

© Gerwig Löffelholz / Marta Bassino (ITA)

Cuneo – Dass die italienische Skirennläuferin Marta Bassino den 27. Februar 2014 nie vergessen wird, liegt auf der Hand. Zum einen feierte sie an jenem Montag ihren 18. Geburtstag, und zum anderen siegte sie bei der Junioren-WM im slowakischen Jasná im Riesenslalom.

Auch im Europacup konnte sie in der letzten Saison ihre Erfolgsspur weiter ziehen und siegte beim Rennen in Sestriere. Bei den folgenden Einsätzen kam sie unter die besten fünf und zu Punkten sowohl im Super-G als auch in der Abfahrt. Durch den Weltmeistertitel im Juniorenbereich sicherte sich Bassino das Startticket für den Riesentorlauf beim Saisonfinale in Lenzerheide. Auch wenn sie durch den sehr guten 19. Schlussrang keine Zähler holte, überzeugte sie auf der ganzen Linie. Marta Bassino ist eine talentierte, junge Frau, die im azurblauen B-Kader fährt und sich für höhere Aufgaben empfohlen hat.

Marta, seit ein paar Jahren spricht man von dir, dass du ein prädestiniertes Talent hast. Jetzt hast du auch deine ersten großen Erfolge eingefahren. Verspürst du dadurch einen gewissen Erfolgsdruck?

Druck macht man sich meistens selbst. In jedem Fall lasse ich mich nicht davon beeinflussen. Also verspüre ich keinen extra Druck und schaffe es, immer sehr ruhig zu bleiben.

Wie beurteilst du die letzte Saison, die reich an Erfolgen war?

Es war eine durchaus positive Saison, und ich bin glücklich, wie die Rennen ausgegangen sind. Der Gewinn der Goldmedaille bei der Junioren-WM war schon ein großer Erfolg und war auch von den Emotionen etwas ganz besonderes.  Zu diesem Zeitpunkt habe ich Gefühle erlebt, die man nicht beschreiben kann, auch weil dieser Triumph mich an meinem 18. Geburtstag traf. Auf dem Podium stand auch meine Teamkollegin Karoline Pichler. Ihre Silbermedaille war auch ein Zeichen dafür, dass es ein Triumph für die ganze Mannschaft war.

In Lenzerheide konntest du Weltcupluft schnuppern. Was sind deine Eindrücke von diesem Ambiente?

Es ist ein besonderes aber auch ein etwas ungewöhnliches Gefühl. Außer dass zwei Durchgänge gefahren werden, ist es komplett anders. Das fängt bei der Organisation an und auch das Publikum und die Stimmung sind außergewöhnlich. Und dann war ich da im Kreise der Athletinnen, die ich eigentlich nur vom Fernsehen her kannte.

Wenn wir den Riesenslalom außen vor lassen, kannst du dir auch einen Start in den schnellen Disziplinen vorstellen?

Ja sicher, ich halte viel vom Super-G und der Abfahrt. Da liegt es auf der Hand auch diese Disziplinen zu fahren, zumal sie mir gefallen und ich mit Spaß an die Sache herangehe.

Kannst du uns über deine Ziele in der neuen Saison berichten?

Im Weltcup möchte ich so oft wie möglich unter die besten 30 fahren, das heißt Punkte sammeln. In jedem Fall möchte ich immer das Beste aus mir herausholen.

Wie würdest du deinen Stil des Skifahrens beschreiben?

Bei dieser Frage wäre es besser, man würde einen meiner Trainer antworten lassen. Um ehrlich zu sein, kann ich ihn nicht beschreiben. Wobei ich mich auf kompakten und harten Schneeunterlagen am wohlsten fühle.

Was macht Marta Bassino, wenn sie nicht Ski fährt?

Wenn ich nicht Ski fahre, ist der Besuch der Schule angesagt. Ich besuche das Sportlyzeum in Limone Piemonte. Heuer steht das Abitur auf dem Programm. Zudem gehe ich gerne auf den Berg und mache lange Wanderungen. Auch ein paar Tage am Meer gemeinsam mit meiner Familie und meinen Freunden machen mir Spaß. Letzteres trifft auch auf ein gutes Buch zu.

Bericht und Übersetzung für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle:  www.olimpiazzurra.com

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.