Home » Herren News, Top News

Massimiliano Blardone gewinnt den Riesenslalom von Alta Badia

©  PHOTOPRESS/Alexandra Wey / Massimiliano Blardone

© PHOTOPRESS/Alexandra Wey / Massimiliano Blardone

Weder Ted Ligety noch Marcel Hirscher schafften es im 4. Riesentorlauf der Saison, sich vor der Konkurrenz durchzusetzen: Der Italiener Massimiliano Blardone konnte vor heimischem Publikum in einer Zeit von 2:46,49 seinen 6. Weltcupsieg feiern – dreimal davon stand er bereits in Alta Badia ganz oben. „Heute ist ein wunderschöner Tag für mich – meine letzte Saison war sehr schwierig… dass ich heute nach etwas mehr als einem Jahr wieder aufs Podest fahren kann – und das noch dazu zu Hause, ist wirklich toll!“, so der strahlende Sieger.

Neben ihm auf dem Podest standen mit Hannes Reichelt (+0,35) und Philipp Schörghofer (+0,57) zwei Österreicher. „Ich find es Wahnsinn, dass Blardone wieder da ist – er ist ein super Skifahrer und hat sich den Sieg verdient!“, so Schörghofer. „Ich selber hatte während dem Lauf ein gutes Gefühl und war im Ziel ziemlich ärgerlich, dass ich nur auf Platz 3 gelandet bin – dass sich ein Podium ausgeht, hätte ich nie erwartet!“

Nur eine Hundertstel langsamer als Schörghofer war der Halbzeitführende Ted Ligety (USA), der Österreicher Marcel Hirscher erreichte Platz 5 mit 0,71 Rückstand und auch der Sechstplatzierte Thomas Fanara aus Frankreich hatte noch weniger als eine Sekunde Rückstand.

Der Deutsche Fritz Dopfer konnte auf dem 7. Platz mit 1,36 Rückstand und der zweitbesten Laufzeit im 2. Durchgang neuerlich seine guten Resultate in den bisherigen Riesentorläufen bestätigen. Er ließ u.a. Aksel Lund Svindal (NOR, +1,41). Didier Defago (SUI, +1,43) oder Lokalmatador Davide Simoncelli (+1,72) hinter sich und liegt aktuell in der Riesentorlaufgesamtwertung ex aequo mit Hannes Reichelt auf Rang 5.

Für Skiweltcup.TV: Uschi Simmetsberger

 


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.