Home » Herren News, Top News

Matthias Mayer mit Bestzeit beim 2. Training – Kröll und Streitberger holen sich Olympiaticket

Matthias Mayer (AUT)

Matthias Mayer (AUT)

Am Freitag stand im Alpin-Zentrum von Sotschi, bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um minus 3 Grad das 2. Olympische Abfahrtstraining der Herren auf dem Programm.

Für die österreichischen Speed-Rennläufer ein Rennen vor dem großen Rennen am Sonntag. In einer internen Qualifikation wurden heute 2 Starttickets vergeben. Neben den bereits  fix gesetzten Matthias Mayer und Max Franz, werden Klaus Kröll und Georg Streitberger für Österreich auf Medaillenjagd gehen. Am Ende entschieden 6 Hundertstelsekunden für Streitberger und gegen Otmar Striedinger.

Auf der 2.045 Meter langen Rosa Khutor Rennstrecke erzielte am Freitag Matthias Mayer in 2:07.90 Minuten die Tagesbestzeit. Der Österreicher setzte sich ohne Qualifikationsdruck vor dem Schweizer Carlo Janka (+ 0.27) und den zeitgleich Drittplatzierten Aksel Lund Svindal (+ 0.55) aus Norwegen sowie seinem Teamkollegen Klaus Kröll (+ 0.55) durch.

Peter Fill (+ 0.62) aus Südtirol reihte sich, vor dem US Amerikaner Bode Miller (+ 0.64), der am Donnerstag mit Bestzeit aufzeigte und heute wieder mit starken Zwischenzeiten glänzen konnte, auf dem 4. Rang ein.

Mit Max Franz (+ 0.85) konnte sich ein dritter ÖSV Rennläufer innerhalb der Top 10 einreihen. Er beendete die 2. Trainingseinheit vor dem Norweger Kjetil Jansrud (+ 1.01) und dem Schweizer Didier Defago (+ 1.35) auf dem 7. Platz. Roger Price (+ 1.39) klassierte sich als schnellster Franzose auf dem 10. Rang.

Georg Streitberger (AUT)

Georg Streitberger (AUT)

Hinter dem Elftplatzierten Werner Hell (+ 1.46) aus Südtiroler wurde es dramatisch. Lächerliche 6 Hundertstel Sekunden trennten den 12. Georg Streitberger (+ 1.57) und Otmar Striedinger (+ 1.63) auf Platz 13. Sechs Hundertstelsekunden die über das Olympiaticket für Georg Streitberger entschieden haben.

Aber auch dem PillerseeTaler Romed Baumann (+ 1.79), der sich hinter dem Lauberhornsieger Patrick Küng (+ 1.71) aus der Schweiz und Ex Abfahrtsweltmeister Erik Guay (+ 1.75), auf dem 16. Rang einreihte, fehlten zum Olympiaticket lediglich 22 Hundertstelsekunden. Joachim Puchner dagegen konnte sich nicht innerhalb der Besten 30 klassieren und verpasste die Qualifikation deutlich.

Offizieller FIS ENDSTAND: 2. Abfahrtstraining der Herren in Sotschi 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.