Home » Herren News, Pressenews, Top News

Max Franz im Skiweltcup.TV Interview: „Der erste Weltcup-Sieg steht auf meiner To do-Liste!“

Max Franz im Skiweltcup.TV Interview: „Der erste Weltcup-Sieg steht auf meiner To do-Liste!“ (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Max Franz im Skiweltcup.TV Interview: „Der erste Weltcup-Sieg steht auf meiner To do-Liste!“ (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Altenmarkt – Am 19. Januar 2016 verletze sich Max Franz beim Training zur Hahnenkammabfahrt in Kitzbühel schwer. Dabei zog er sich einen Kapseleinriss im linken Kniegelenk, einen Riss des vorderen Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk und eine Absprengung am Mondbein am linken Handgelenk zu. Zwar feierte Franz bereits am 12. März in Kvitfjell sein Comeback, musste aber das Überseetrainingslager in Chile auslassen.

Skiweltcup.TV unterhielt sich mit dem 27-jährigen Kärntner über seinen Gesundheitszustand, die Vorbereitung auf die neue Saison, die Birds of Prey und die Ski-WM-Strecke.

Skiweltcup.TV: „Die wohl wichtigste Frage vorab. Wie geht es dir?“

Max Franz: „Es geht mir im Moment eigentlich recht gut. Nach der Saison wurde mir das ganze Metall wieder raus operiert, und dann hat mich die Operationsnarbe etwas gefuchst. Über den Sommer habe das aber ganz gut in den Griff bekommen und bin schmerzfrei. Ich habe das Trainingslager in Chile ausgelassen, aber jetzt läuft es sehr gut. Auf dem Ski funktioniert es, und die wirklich intensive Vorbereitungszeit beginnt eh erst ab jetzt.“

Skiweltcup.TV: „Wie steht es um die Materialabstimmungen für die neue Saison?“

Max Franz: „Bei der Feinabstimmung im Speedbereich passiert ja nicht so viel. Es gibt halt wieder ein paar neue Skier, die wir ins Training mitnehmen. Die feine Materialabstimmung ist dann erst in Übersee. Anfang November fliegen wir rüber, und da haben wir dann noch drei Wochen Zeit, die Skier für die Verhältnisse in Lake Louise und Beaver Creek perfekt abzustimmen.“

© Kraft Foods / Max Franz

© Kraft Foods / Max Franz

Skiweltcup.TV: „Mit Beaver Creek und der ‚Birds of Prey‘ verbindet dich sozusagen eine Hassliebe. Starke Trainingsläufe, ein böser Sturz in der Saison 2012/13 und leider noch kein Top 5-Platz…“

Max Franz: „Beaver Creek ist schon etwas Besonderes, und ich bin schon sehr gut runtergefahren. Im Rennen selbst hat es leider nicht besonders gut gepasst. Ich mag Beaver Creek sehr gerne, aber wie es aussieht, mag Beaver Creek mich nicht immer. Aber ich freue mich immer wieder, auf die ‚Birds of Prey‘, weil es einfach eine echt coole Abfahrt ist. Irgendwann wird es dann im Rennen auch passen.“

Skiweltcup.TV: „Wie sind deine Erwartungen für die kommende WM-Saison?“

Max Franz: „Konstant in die Top-5 fahren wäre das große Ziel. Ganz klar steht auch der erste Weltcup-Sieg auf meiner persönlichen To do-Liste. Mit den konstanten Leistungen möchte ich mich frühzeitig für die WM in St. Moritz qualifizieren, und dann nicht nur dabei sein, sondern auch vorne mitfahren.“

Skiweltcup.TV: „Wie gefällt dir die WM-Strecke in St. Moritz?“

Max Franz: „Die WM-Piste ist eine recht coole Strecke. Vorletztes Jahr sind wir hier schon ein Training gefahren, und mir sind meine Läufe sehr gut geglückt. Sie ist anspruchsvoll und weist schwierige technische Abschnitten auf. Es wird sicher ein spannendes und für die Zuschauer interessantes Rennen werden.“

Max Franz: "Es geht mir im Moment eigentlich recht gut." (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Max Franz: „Es geht mir im Moment eigentlich recht gut.“ (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Die Skiweltcup.TV Interviews 2016 – und alle zwei Tage werden es mehr!

Felix NeureutherDominik StehleMauro CaviezelAndrea EllenbergerRonja MayrViktoria RebensburgStacey CookStefan LuitzBianca VenierMagnus WalchLuana FlütschMarta BassinoJulia GrünwaldMartina RettenwenderPatrick KüngWendy HoldenerGeorg Pircher (Manager Dominik Paris)Werner HeelJasmina SuterRicarda HaaserVerena GasslitterLarisa YurkiwDenise FeierabendKerstin NicolussiNicol DelagoKathrin „Kathi“ ZettelElena FanchiniElisabeth „Lizz“ GörglStefan BrennsteinerVeronique HronekChristian WalderTamara „Tami“ TipplerORF-Skikommentator Peter BrunnerDajana DengscherzEurosport-Ikone Guido HeuberNadia FanchiniBernhard RussiEster LedeckáJulien LizerouxChristina „Tina“ GeigerNiki HospMarcus SandellCarina DengscherzBürgermeister Alfred M. Riederer (St. Moritz)Eva-Maria BremNiklas KöckPernilla WibergBoštjan KlineRamona SiebenhoferAnton GrammelKathi GallhuberPhilipp SchörghoferEdit MiklósAndré MyhrerManuela MölggFritz DopferAlexander FröisIlka ŠtuhecHannes ReicheltBernadette SchildMarcel HirscherFederica BrignoneGünther Nierlich jun.Kira WeidleManfred MölggSki-Entwickler Mathieu FauveFabio RenzHermann MaierMatthias HüppiNicole SchmidhoferGeorg StreitbergerMarlene SchmotzOliver Polzer  – Tina WeiratherRiccardo Tonetti Aris DonzelliAndreas SanderAnnemarie Moser-PröllAna DrevNadia DelagoRoland LeitingerMirjam Puchner  – Marco SchwarzConny Hütter Dominik ParisPeter Fill  – Stephanie Venier

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.