Home » Herren News, Top News

Max Franz: „Mir taugt die Birds of Prey. Aber Training ist Training, im Rennen zählt es“

ÖSV Senkrechtstarter Max Franz

ÖSV Senkrechtstarter Max Franz

Max Franz ist der Senkrechtstarter der WM Saison 2012/13. Ob Aksel Lund Svindal („Bei Franz haben alle gewusst, dass er sehr gut wird“) oder auch sein eigener Teamkollege und Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll („Ich glaube, dass ihm jetzt der Knopf aufgegangen ist.“) alle sind voll des Lobes. In Österreich aber auch in der gesamten Skiwelt beobachtet man mit viel Interesse die Entwicklung des 23-Jährigen. Nach dem 1. Training in Beaver Creek stand der sympathische Kärntner, Skiweltcup.TV für ein Gespräch zur Verfügung.

Skiweltcup.TV: Hallo Max! Es war bekannt das Du zu den Hoffnungsträgern des ÖSV Speedteam zählst, aber hättest Du selbst geglaubt das Du dies gleich beim ersten Rennen, der Abfahrt von Lake Louise, unter Beweis stellen kannst?

Max Franz: „Absolut nicht. Ich habe mich zwar in den Trainings richtig wohlgefühlt, aber dass  es mir gleich mit einem zweiten Platz aufgeht hätte ich nicht gedacht. Mein erstes „Stockerl“, ich meine man träumt davon aber es muss auch wirklich alles passen um so weit vorne mit zu mischen.“

Skiweltcup.TV: Auch im Super G konntest Du mit Platz 8 ein weiteres Top 10 Ergebnis einfahren. Warst Du noch beflügel vom Vortag?

Max Franz: „Beflügelt nicht wirklich weil es ist doch wieder ein neuer Tag und jeder bemüht sich erneut sein Bestes zu geben. Beim Super G war es auch wirklich knapp bei mir. Bei der „Fallaway“ Einfahrt wäre mir beinahe meine Innenlage zum Verhängnis geworden. Das dann noch ein super achter Platz drin war hat mich um so mehr gefreut.“

Skiweltcup.TV: Wie sehen die nächsten Ziele für dich aus?

Max Franz: „Naja, mein großes Ziel für diese Saison war es an die letzte an zu knüpfen. Der zweite Platz hat das nun übertroffen, trotzdem werde ich schauen konstante Leistung über die gesamte Saison zu bringen und vor allem verletzungsfrei zu bleiben. Man darf auch nicht vergessen, das wir ja dieses Jahr die WM bei uns Zuhause haben. Da will man selbstverständlich dabei sein.“

Skiweltcup.TV: Heute im 1. Abfahrtstraining  von Beaver Creek konntest Du wieder mit einem zweiten Platz dein Können unter Beweis stellen. Wie siehst Du deine Chancen für die zwei Rennen auf der berühmt, berüchtigten Birds of Prey?

Max Franz: „Es war ein Traumhaftes Training heute. Geile Piste, blauer Himmel und richtig sonnig. Mir taugt die Strecke wirklich gut aber ich will und kann noch keine Prophezeiungen für die Rennen machen. Training ist Training und deswegen sollte man sich nicht auf die Zeit und Ergebnisse konzentrieren sondern sich an die Streckte gewöhnen und ein Gefühl für die Bedingungen bekommen. Die Piste wird eventuell ein bisschen „rippig“ werden. Ich werde wieder voll angreifen und am Ende wird man ja sehn was rauskommt.“

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.