Home » Damen News, Top News

Maze siegt bei der Abfahrt in Garmisch und bricht Rekord von Hermann Maier

© Ch. Einecke (CEPIX)  /  Abfahrtspodest Garmisch 2013

© Ch. Einecke (CEPIX) / Abfahrtspodest Garmisch 2013

Garmisch-Partenkirchen – Nach dem gestrigen Super-G stand am heutigen Tag in Garmisch-Partenkirchen eine Damenabfahrt auf dem Programm. Diese ging bei bewölktem Himmel, aber durchaus guter Sicht über die Bühne. Nur im Mittelteil der Kandahar hatten die Skirennläuferinnen etwas mit diffusen Lichtverhältnissen zu kämpfen. Ein besonderes Lob hat sich der Veranstalter für die Präparation der WM-Piste von 2011 verdient, die sich am heutigen Tag wieder einmal in einem sehr guten Zustand präsentierte.

Kommen wir zum Spielfilm: Es vergeht kein Tag, an dem Tina Maze kein neues Kapitel Skigeschichte schreibt. Am heutigen Samstag gewann die Slowenin ihr neuntes Weltcuprennen in diesem Winter in einer Gesamtzeit von 1.40,46 Minuten und verwies die US-Amerikanerin Laurenne Ross um 39 Hundertstelsekunden auf den zweiten Rang. Lokalmatadorin Maria Höfl-Riesch belegte mit einem Rückstand von einer halben Sekunde den dritten Rang. Den vierten Platz belegte die Schweizerin Lara Gut, die ihrem Namen wieder einmal alle Ehre machte und 74 Hundertstelsekunden auf Maze aufwies.

Tina Maze: „Das besondere am heutigen Tag ist, dass ich eine Abfahrt gewonnen habe. In dieser Saison fahre ich auch in der Abfahrt immer gut, habe es aber nie fehlerfrei ins Ziel gebracht. Einmal habe ich schon eine Abfahrt gewonnen, damals hatte ich aber Glück. Heute war kein Glück dabei.“

Maria Höfl-Riesch: „Ich habe wieder, so wie die letzten Tage in der Hölle viel Zeit verloren, das ist etwas ärgerlich. Aber ich versuche es auch morgen beim Super G wieder, vielleicht gelingt es ja da. Aber ein 3. Platz ist ja nicht so schlecht. Was viele schon früh in der Saison geglaubt haben ist heute passiert. Tina Maze hat die 2000 Punkte Marke geknackt. Es ist legendär was sie diese Saison abliefert. Von Anfang bis zum Ende so eine Konstanz in allen Disziplinen hat es noch nie gegeben. Da kann man nur den Hut ziehen und gratulieren. Für mich heißt es weiter arbeiten und kämpfen um da in der nächsten Saison mitzuhalten.“

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in Garmisch Partenkirchen

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE 

Hinter Gut konnte sich Stefanie Moser klassieren. Die Österreicherin hatte acht Zehntelsekunden Rückstand und war um 13 Hundertstelsekunden schneller als die US-Amerikanerin Julia Mancuso. Vortagessiegerin Tina Weirather (+0,99) aus Liechtenstein, der auch heute eine saubere Fahrt gelang, kam auf Rang sieben. Hinter Weirather klassierte sich mit Viktoria Rebensburg (+1,06) die zweitbeste DSV-Athletin auf den achten Platz. Lächerliche 0,01 Sekunden hinter Rebensburg klassierte mit Stacey Cook die drittbeste US-Amerikanerin. Die Slowenin Ilka Stuhec rundete mit 1,23 Sekunden Rückstand die besten Zehn ab. Sie kam unmittelbar vor der amtierenden Weltmeisterin Marion Rolland aus Frankreich ins Ziel. Weit unter Wert geschlagen wurden die anderen Schweizerinnen und Österreicherinnen.

Überschattet wurde das Rennen von einem fürchterlichen Sturz der US-Amerikanerin Alice McKennis. Die Siegerin von St. Anton stürzte nach einem Innenskifehler bei Tempo 115 in der FIS-Schneise und erlitt Abschürfungen im Gesicht und vermutlich eine Gehirnerschütterung. Der Rettungshubschrauber kam, nach dem die Athletin mit dem Akia abtransportiert wurde, auch zum Einsatz. Wir von skiweltcup.tv wünschen der 23-jährigen Skirennläuferin auf diesem Weg eine baldige Genesung und hoffen, dass die Verletzungen nicht zu schlimm sind.

Dass Maze einen neuen Rekord im Gesamtweltcup aufstellen wird, ist klar. Nun führt sie mit 2024 Punkten in überlegener Manier die Liste an. Überdies ist die nächste kleine Kristallkugel in greifbarer Nähe. Es steht nur noch eine Abfahrt auf dem Programm, und die Slowenin liegt hier mit 339 gesammelten Punkten nur noch einen mickrigen Zähler hinter der verletzten US-Dame Lindsey Vonn. Maria Höfl-Riesch mit 272 Punkten hat nur noch Außenseiterchancen.

Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Damen in Garmisch Partenkirchen 

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.