Home » Damen News, Pressenews

Michaela Kirchgasser gibt trotz angeschlagener Gesundheit nicht auf

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser

Filzmoos – Die österreichische Skirennläuferin Michaela Kirchgasser will bald wieder auf der Rennstrecke angreifen. Die 31-Jährige, die auf ihr Heimrennen auf der Hermann-Maier-Piste verzichten musste, trainierte in Südtirol und will dann mit voller Kraft Richtung St. Moritz durchstarten.

Kirchgasser verfolgt ein Ziel. Und das ist eine Kombi-Medaille bei der Ski-WM in St. Moritz. Ein Rücktritt ist trotz gesundheitlicher Probleme kein Thema für die routinierte Skifahrerin. Selbst ein massiver Knorpelschaden im linken Knie bringt sie nicht aus dem Konzept. Das eingeschränkte Trainieren macht das Ganze nicht einfach, aber die Österreicherin will es noch einmal wissen.

Ihr derzeitiger Leistungsstand liegt zwischen 80 und 85 Prozent. Überreizen will sie ihr Knie nicht. Und auch wenn die Situation nicht einfach ist, glaubt die Salzburgerin an sich. Selbst wenn ÖSV-Chef Peter Schröcksnadel der Athletin ein Karriereende nahelegte, musste sie ein wenig schmunzeln. Das Verhältnis zwischen dem Verbandschef und der Skirennläuferin ist sehr gut, auch wenn Kirchgasser offen zugibt, dass es besser gewesen wäre, er hätte ihr dies ins Gesicht und nicht über die Medien gesagt.

Die dreimalige Teamweltmeisterin nimmt die Aussagen des Tirolers nicht für bare Münze und misst dem Ganzen keinerlei Bedeutung zu. Jetzt stehen die nächsten Aufgaben an. Kirchgasser weiß, dass jede Vorbereitung Gold wert sein kann. Sie widmet sich hochkonzentriert den Einheiten und will schnell Ski fahren. Auch wenn sie die Verletzung kurz gebremst hat, glaubt die 31-Jährige an sich und an eine mögliche WM-Medaille. Kirchgasser trifft den Nagel auf den Kopf, indem sie sagt, dass sie nicht mehr weiterkämpfen würde, wenn das nicht mehr im Verhältnis stehen würde.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.