Home » Damen News, Pressenews, Top News

Mikaela Shiffrin dominiert ersten Slalomdurchgang in Killington

Mikaela Shiffrin dominiert ersten Slalomdurchgang in Killington

Mikaela Shiffrin dominiert ersten Slalomdurchgang in Killington

Killington – Nach dem gestrigen Riesentorlauf wird heute in Killington ein Slalom der Damen ausgetragen. So führt nach dem ersten Lauf die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die dafür 43,30 Sekunden benötigt hat. Im ORF-Interview sagt die Torlaufkönigin: „Ich bin keine Maschine. Ich versuche einfach nur, gut skizufahren – heute ist mir das gelungen. Ich hoffe, dass die Piste hält. Im zweiten Durchgang mit hoher Nummer wird es sicher noch ein Kampf.“ Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.

Auf Rang zwei liegt die Slowakin Veronika Velez Zuzulová (+0,65), die um fast drei Zehntelsekunden schneller als die auf Position drei liegende Schweizerin Wendy Holdener gefahren ist.

Offizieller FIS Zwischenstand:  Slalom der Damen in Killington

Nina Løseth, beim gestrigen Riesenslalom Zweite, kann auch heute auf das Podest fahren. Gegenwärtig befindet sich die Norwegerin mit einem Rückstand von 1,25 Sekunden auf Shiffrin auf Platz vier. Velez Zuzulovás Teamkollegin Petra Vlhová (+1,54) hat auf Rang fünf abgeschwungen. Die Schwedin Frida Hansdotter (+1,57), die im vergangenen Jahr die kleine Kristallkugel und die Disziplinenwertung im Slalom für sich entschieden hatte, fährt auf Rang sechs.

Ein sehr erfreuliches Zwischenergebnis können wir aus deutscher Sicht verzeichnen. So hat sich Lena Dürr (+1,74) auf dem sehr guten siebten Platz klassiert. Die besten Zehn wurden von der Tschechin Šárka Strachová (+1,78), der Österreicherin Bernadette Schild (+1,90) und der Kanadierin Marie-Michéle Gagnon (+2,14) abgerundet. Schild analysiert ihren ersten Lauf wie folgt: „Es war für mich ein Lauf, wo ich mir gedacht habe: Durchkommen, stabil Ski fahren – das ist gelungen. Im zweiten will ich schon mehr angreifen.“

Eigentlich erkennen wir elf Athletinnen, denn Schilds Landsfrau Michaela Kirchgasser ist auf die Hundertstelsekunde genau gleich schnell wie die Kanadierin. Michelle Gisin (+2,94), eine weitere Swiss-Ski-Vertreterin, hat gegenwärtig Position 17 inne. Sie ist genau um eine Zehntelsekunde schneller als Dürrs Freundin Christina Geiger (+3,00), die 19. ist. Die junge ÖSV-Dame Katharina Truppe (+3,22) befindet sich auf Rang 23. Die junge Schweizerin Mélanie Meillard (+3,51) ist 25. Truppes Teamkolleginnen Julia Grünwald (+3,71) und Katharina Gallhuber (+4,12) liegen auf den Plätzen 26 und 29.

Die ÖSV-Dame Stephanie Bruner, Manuela Mölgg aus Südtirol und Maren Wiesler aus Deutschland sind im ersten Durchgang ausgeschieden. Brunners Teamkollegin Ricarda Haaser hat auf einen Start beim heutigen Rennen verzichtet. So wie es aussieht, kann Mikaela Shiffrin wohl oder übel zum zehnten Sieg in Folge fahren. Die rhetorische Frage lautet: Wer (außer sie sich selbst) kann sie stoppen?

Offizieller FIS Zwischenstand:  Slalom der Damen in Killington

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-zwischenstand-sl-damen-killington-001

 

09-killington014

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.