Home » Damen News, Top News

Mikaela Shiffrin entreißt Tina Maze die kleine Slalomkugel

Mikaela Shiffrin (USA)

Mikaela Shiffrin (USA)

Es war der von vielen erwartete Showdown auf der Lenzerheide. Am Ende gabe es eine überglückliche Siegerin, auf der anderen Seite viele Tränen. Den Sieg und damit die erste Weltcupkugel ihrer Karriere holte sich die seit Mittwoch 18-jährige US Amerikanerin Mikaela Shiffrin in einer Gesamtzeit von 1:55.60 Minuten vor der Salzburgerin Bernadette Schild (+ 0.20) und der Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze (+ 0.35).

Tina Maze ging mit einem Vorsprung von über einer Sekunde in den Finallauf und hatte eigentlich die vierte Kugel in dieser Saison so gut wie sicher. Doch dann kam alles anders. Shiffrin zauberte einen Taumlauf auf die „Piste Silvano Beltrametti“, holte sich den Sieg und entriss der Slowenien den sichergeglaubten Sieg.

Mikaela Shiffrin: „Es ist unglaublich, dass es noch funktioniert hat. Ich war so weit hinten nach dem 1. Durchgang. Im zweiten Lauf habe ich alles auf eine Karte gesetzt. Es war sicherlich mein bester Lauf in dieser Saison. Im ersten Lauf hatte ich kein gutes Gefühl, hatte auch kein Selbstvertrauen. Ich habe schon geglaubt, ich habe das Skifahren verlernt. Aber im 2. Lauf hat alles funktioniert.“

Bernadette Schild: „Die Kurssetzung war sicherlich kein Nachteil. Ich war heute gut drauf. Nach dem 1. Durchgang habe ich mir gesagt: Spaß haben, einfach fahren. Kurz vor dem Start war ich dann doch nervös. Ich hab gehofft, dass es gleich losgeht und ich endlich fahren darf.“

Ein schwacher Trost gab es für die Drittplatzierte Slowenin. Sie steht zum 23. Mal in dieser Saison am Siegerpodest und überbot damit die Bestmarke von Hermann Maier aus der Saison 1999/2000.

Offizieller FIS Endstand: Slalom der Damen in Lenzerheide 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

Kathrin Zettel (+ 1.44), die nach dem 1. Durchgang noch auf dem 2. Platz rangierte musste sich am Ende mit dem undankbaren 4. Rang begnügen.

Kathrin Zettel: „Mein Ziel war Top 5, da wollte ich hin. Das habe ich erreicht, vierter Platz ist zufriedenstellend. Es war eine tolle Saison. Natürlich mit vielen Auf-und-Abs. Gratulation an Mikaela Shiffrin, sie ist ein Wahnsinn. Sie ist so gut drauf und lässt sich durch nichts beirren.“

Die junge Schweizerin Wendy Holdener (+ 1.77) ließ, nach ihrem 2. Platz in Ofterschwang, auch auf heimischen Boden ihr großes Talent aufblitzen. Sie reihte  sich vor der Französin Laurie Mougel (+ 1.79) und der Slalom Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch (+ 1.95) auf dem 5. Rang ein.

Ihr bestes Karriereergebnis lieferte die Österreicherin Carmen Thalmann (+ 2.35) ab. Sie beendete das letzte Slalomrennen der Saison vor der Slowakin Veronika Velez Zuzulova (+ 2.36) und Erin Mielzynski (+ 3.12) aus Kanada auf einem ausgezeichneten 8. Platz.

Carmen Thalmann: „Ich bin mit meinem heutigen Ergebnis sehr zufrieden. Schade, dass es nicht bei jedem Rennen so gegangen ist, wie ich mir das vorgestellt habe. Im Sommer werde ich viel trainieren und hoffe dann einen weiteren Schritt nach vorne zu machen.“

Lena Dürr (+ 3.19) aus Germering bei München verpasste die Top Ten um 7 Hundertstel Sekunden und wurde 11.

Offizieller FIS Endstand: Slalom der Damen in Lenzerheide 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.