Home » Damen News, Herren News, Pressenews

Mikaela Shiffrin und Ted Ligety sind mit ihrem Sölden-Einsatz zufrieden

© GEPA-ATOMIC / Mikaela Shiffrin

© GEPA-ATOMIC / Mikaela Shiffrin

Sölden – Die zwei US-amerikanischen Ski-Asse Mikaela Shiffrin und Ted Ligety sind in Bezug auf das erste Saisonrennen in Sölden zufrieden. Die Slalomkönigin wurde im Riesenslalom Zweite hinter Lara Gut und berichtete, dass die Leistung der Siegerin wirklich beeindruckend war.

Überdies wusste Shiffrin, dass sie gut vorbereitet nach Sölden gekommen war. Aber Gut nahm jedes Tor, als ob es das letzte ihres Lebens gewesen sei. Es ist schön, der Swiss-Ski-Dame beim Skifahren zuzusehen. Die US-Amerikanerin möchte hat in dieser Saison viele Ziele. Neben der Slalom-Disziplinenkugel möchte sie auch in der Riesenslalomwertung weit nach vorne stürmen. Auch im Super-G will sie das eine oder andere Rennen bestreiten. Vom Gesamtweltcup will sie noch nicht sprechen, aber wenn die Möglichkeit besteht die große Kugel zu gewinnen, wird sie sicher nicht nein sagen.

Shiffrin weiß, dass sie noch besser Ski fahren kann. Die Vorfreude auf die Rennen in Killington ist groß. Ein Traum würde wahr werden wenn sie auf amerikanischen Boden ihren ersten Riesentorlauf-Saisonsieg feiern könnte. Sie hat die Intensität der Trainingseinheiten in dieser Disziplin verbessert und fühlt sich im Riesenslalom wohler als je zuvor. Aber die Konzentration der nächsten Wochen gilt dem Slalom in Levi.

Und Ligety? Er ist ziemlich glücklich mit dem fünften Platz beim Comeback-Rennen. Im Training musste er sich immer wieder selbst bremsen, damit er sein Knie nicht zu sehr belastet. Diese Platzierung ist für ihn der erste wirkliche Schritt in Richtung der vollständigen Genesung. Der US-Amerikaner, der viermal in Sölden gewinnen konnte, griff im zweiten Lauf an und hatte etwas mehr Glück mit der Sicht als seine Konkurrenten. Kurzum betont der US-Amerikaner, dass der fünfte Rang in Ordnung ist und er mehr als nur zuversichtlich nach vorne blicken kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.