Home » Herren News, Pressenews

Mit Hanna Schnarf geht es aufwärts

Mit Hanna Schnarf geht es aufwärts

Mit Hanna Schnarf geht es aufwärts

Cortina d’Ampezzo – Gewiss, in Cortina d’Ampezzo reden alle über Lindsey Vonn, die den Uraltrekord von Annemarie Moser-Pröll, Siege bei einem Weltcuprennen betreffend, egalisiert hat. Das ist und wird wohl das Dauerthema des Sonntags sein. Doch im Hintergrund und doch im Vordergrund ist die Großtat einer anderen Ski-Dame zu erwähnen, nämlich jener von Johanna „Hanna“ Schnarf.

Die Südtirolerin, ein Monat älter als Lindsey Vonn, hat erstmals seit dem 14. März 2012 in Schladming bei einer Abfahrt einen Top-10-Rang erzielt. Bei der WM-Generalprobe belegte sie damals den ausgezeichneten fünften Rang. Man begann sie schon als erweiterte Favoritin für die WM in der Saison 2012/13 zu sehen, doch eine schwere Verletzung (Kreuzbandriss und eine Meniskusverletzung im rechten Knie), die sie sich beim Sommer-Riesentorlauftraining im argentinischen Ushuaia zuzog, ließen sämtliche Träume wie eine Seifenblase zerplatzen.

Mühevoll kämpfte sich die heute 30-jährige Pustertalerin zurück. Schnarf, die immer ein Lächeln auf den Lippen hat und durch ihre ansteckende Lebensfreude jedem Menschen positive Energie geben kann, biss die Zähne zusammen und schaffte den Weg zurück. In Cortina d’Ampezzo, 22 Monate nach ihrem letzten Top-10-Platz, fuhr sie heute auf Rang sieben. Die guten Trainingsergebnisse hier auf der Olimpia delle Tofane konnte sie gut umsetzen und klassierte sich inmitten der erweiterten Weltspitze. Zudem ließ sie bekannte Gesichter wie die Eidgenossin Lara Gut oder Anna Fenninger aus Österreich hinter sich.

Dieses Resultat macht Appetit auf mehr. Ein Blick genügt, und die strahlenden Augen von Johanna Schnarf zeigen das erforderliche Durchsetzungsvermögen, das es im Skirennsport braucht. Ohne Selbstbewusstsein und positiver Energie hat man schon verloren. Da aber die Südtirolerin beides vereinbaren kann, hat sie nicht aufgegeben. Sie hat immer an sich geglaubt und behutsam an sich gearbeitet. So gesehen ist ihr heutiges Spitzenergebnis im Schatten des Triumphs von Lindsey Vonn nicht hoch genug anzurechnen. Andersrum kann man auch sagen, dass die Abfahrt in Cortina d’Ampezzo zwei Siegerinnen hat. Die Interpretation, warum das so ist, bleibt jedem selbst überlassen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.