Home » Damen News, Pressenews, Top News

Mit Lizz Görgl tritt eine ganz große Skifahrerin zurück

Mit Lizz Görgl tritt eine ganz große Skifahrerin zurück

Mit Lizz Görgl tritt eine ganz große Skifahrerin zurück

Wien – Nun ist es offiziell: Die Österreicherin Lizz Görgl hat ihre Karriere beendet. Die Steirerin kämpfte mit der Fassung, als sie über ihre Laufbahn und ihre Zukunftspläne sprach. Görgl war 17 Jahre lang Teil des ÖSV-Teams und hat Höhen und Tiefen durchstanden. Natürlich war sie traurig, dass sie nicht für die Ski-Welttitelkämpfe in St. Moritz nominiert wurde. Aber sie war und ist immer ein Vorbild. Das darf man nicht vergessen.

Sie lebte für ihren Traum und schenkte uns viele unvergessliche Momente. Die 1981 geborene Skirennläuferin kletterte 49 Mal auf ein Podest und gewann sieben Rennen. In ihrer frühen Jugend erlitt sie in kurzer Zeit drei Kreuzbandrisse. Doch ein Aufgeben stand für sie nicht im Raum. Bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver vor sieben Jahren gewann sie zwei-, ein Jahr später bei den Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen zwei Goldmedaillen.

Im französischen Val d’Isère avancierte Elisabeth Görgl zur ältesten Siegerin eines Weltcuprennens.  Nun hängt sie die Skier an den Nagel. Die sympathische Frohnatur aus der Steiermark, die in Innsbruck lebt, ist bereit für ein neues Leben. In diesem Sinne: Danke, Lizz, was du dem Skirennsport gegeben hast. Nicht nur der Verfasser dieser Zeilen ist dankbar und demütig und hofft, dass du im irdischen Dasein abseits von Qualifikationsdruck und Hundertstelsekunden stets auf der Sonnenseite des Lebens stehen und diese voll auskosten wirst.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Lizz Görgl beendet ihre erfolgreiche Karriere

Mehr als 20 Jahre war Elisabeth ‚Lizz‘ Görgl ein sehr erfolgreicher Teil der Ski Alpin Mannschaften des Österreichischen Skiverbandes. Bei einer Pressekonferenz in Wien gab die älteste Weltcupsiegerin im Super-G das Ende ihrer aktiven Laufbahn als Skirennläuferin bekannt.

Im Laufe ihrer Karriere erreichte Lizz Görgl im Weltcup 42 Podestplätze, darunter sieben Siege, zwei Medaillen bei Olympischen Spielen und drei Weltmeisterschaftsmedaillen.

„Mein größter Erfolg und meine schönste sportliche Zeit war mit Sicherheit bei der Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen 2011. Ich erinnere mich, wie ich bei der Eröffnung den WM-Song gesungen habe und am nächsten Tag zu gewinnen, war schon sehr speziell! Dass es mir dann noch gelingt auch die Abfahrt für mich zu entscheiden, war die absolute Krönung: Doppelweltmeisterin klingt gut“, ließ Österreichs Sportlerin des Jahres 2011 die Höhepunkte ihrer Karriere Revue passieren.

Was wird Lizz Görgl in Zukunft beschäftigen?

„Mir ist es ein persönliches Anliegen Bewusstsein für körperliche Fitness und persönliches Wohlbefinden zu schaffen. Daher belege ich aktuell den ersten Teil des allgemeinen Kraft/Kondition und Koordinationstrainers der BSPA WIEN. Körperliche Fitness und „das sich immer wieder neu zu motivieren“ waren in meiner Karriere Eckpunkte meines Erfolgs. Im Rahmen von Workshops biete ich in Zukunft Unternehmen und deren Mitarbeitern an, von meiner Erfahrung zu profitieren“, so die Doppel-Weltmeisterin über ihre Zukunftspläne.

Auch der Musik wird sich Lizz Görgl in Zukunft vermehrt und intensiver widmen. Eine Kostprobe ihres Könnens gab sie im Zuge der Pressekonferenz, wo sie einen eigenen Song „it`s up to you“ live performte.

„it`s up to you“ heißt der neue Song von Lizz Görgl

Quelle: www.OESV.at

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.