Home » Pressenews

Auch Ragnhild Mowinckel und Manuel Osborne-Paradis wechseln zu den HEAD World Cup Rebels

© Gerwig Löffelholz / Ragnhild Mowinckel (NOR)

© Gerwig Löffelholz / Ragnhild Mowinckel (NOR)

Mit der Norwegerin Ragnhild Mowinckel, dem Kanadier Manuel Osborne-Paradis, der Österreicherin Bernadette Schild und dem Schweizer Sandro Viletta haben sich vier starke Athleten für die HEAD World Cup Rebels entschieden. Alle vier haben Verträge für die kommenden beiden Jahre unterschrieben.

„Mit Ragnhild Mowinckel stärken wir unser Damen-Team mit einer jungen Athletin. Sie hat im Riesenslalom schon gute Leistungen gezeigt und ich hoffe, dass sie mit HEAD hier den nächsten Schritt nach vorne machen kann. Und dass wir mit ihr dann nicht nur bei den Herren, sondern auch bei den Damen in Norwegen erfolgreich sind“, erklärt HEAD-Rennsportleiter Rainer Salzgeber. „Mit Manuel Osborne-Paradis haben wir jetzt alle kanadischen Speed-Fahrer auf unserem Material. Er hat schon Rennen gewonnen und in diese Richtung möchten wir von ihm auch wieder etwas sehen. Manuel ist ein Spitzengleiter und deshalb auch im Hinblick auf die WM in St. Moritz sehr interessant. Bernadette Schild soll unser Damen-Slalom-Team rund um Wendy Holdener und Carmen Thalmann verstärken. Sie war in den vergangenen beiden Jahren nicht auf dem Niveau, das sie sich selbst erhofft hatte. Wir möchten mit ihr wieder dort anschließen, wo sie vor drei, vier Jahren bereits gewesen ist. Sie soll uns auch helfen, unser Material im Slalom weiterzuentwickeln. Sandro Viletta ist Kombinations-Olympiasieger. Er dürfte jetzt auch seine Rückenprobleme besser im Griff haben. Deshalb hoffe ich stark, dass er bei seiner Heim-WM in St. Moritz – er wohnt ja ganz in der Nähe – aufzeigen kann.“

„Ich freue mich sehr, dass ich jetzt im Team der HEAD World Cup Rebels bin. Das ist eine sehr exklusive Gruppe von Athleten, die jedes Jahr einmalige Erfolge erzielen. Ich habe in diese neue Partnerschaft vollstes Vertrauen, weil nicht nur das Material von HEAD perfekt zu meiner Art des Skifahrens passt, sondern weil es auch meiner Einstellung und meinem Wunsch entspricht, immer an die Grenzen zu gehen“, sagt Ragnhild Mowinckel.

„Nach einem Jahrzehnt habe ich mich jetzt für eine neue Skimarke entschieden und diese Marke heißt HEAD. HEAD hat ein unglaublich starkes Racing-Team – auf der Piste, aber noch wichtiger auch im Hintergrund in der Ski- und Schuhfirma. Ich freue mich sehr über diese Zusammenarbeit und kann es kaum erwarten, die Resultate zu sehen, die wir gemeinsam erreichen können“, erklärt Manuel Osborne-Paradis.

„Bereits vor vier Jahren habe ich zum ersten Mal HEAD getestet und war begeistert, aber damals war einfach nicht der richtige Zeitpunkt um zu wechseln. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Es motiviert mich, ein Teil dieses Teams zu sein und ich bin überzeugt, dass ich damit wieder aufs Podest kommen kann“, blickt Bernadette Schild zuversichtlich in die Zukunft.

„Ich freue mich riesig, jetzt im HEAD-Team mit dabei zu sein. Dieser Wechsel bringt mir eine riesige Motivation. Das HEAD-Paket bietet mir die Voraussetzungen, die ich mir wünsche, und ich bin überzeugt, den Anschluss an die Weltspitze wieder zu schaffen“, sagt Sandro Viletta.

Steckbrief Ragnhild Mowinckel
Geboren am 12. September 1992
Nationalität: Norwegen
Ski-Club: Sp.Kl. rival
Disziplinen: Riesenslalom, Super-G, Abfahrt, Kombination

Erfolge: sieben Top Ten-Platzierungen im Weltcup (bestes Ergebnis: 5. Platz beim Riesenslalom in Kühtai 2014), 6. Platz Kombination bei den Olympischen Spielen Sotschi 2014, dreifache Junioren-Weltmeisterin

Steckbrief Manuel Osborne-Paradis
Februar 1984
Nationalität: Kanada
Ski-Club: Whistler Mountain Ski Club
Disziplinen: Abfahrt, Super-G

Erfolge: drei Weltcup-Siege (Abfahrt Kvitfjell 2009, Super-G Lake Louise 2009, Abfahrt Gröden 2009), insgesamt elf Podium-Platzierungen im Weltcup

Steckbrief Bernadette Schild
Geboren am 2. Jänner 1990
Nationalität: Österreich
Ski-Club: SK Dienten
Disziplinen: Slalom, Riesenslalom

Erfolge: drei Weltcup-Podestplätze (2. Platz Slalom Lenzerheide 2013, 3. Platz Slalom Courchevel 2013, 3. Platz Slalom Kranjska Gora 2014), Junioren-Weltmeisterin Slalom 2008

Steckbrief Sandro Viletta
Geboren am 23. Januar 1986
Nationalität: Schweiz
Ski-Club: La Punt Chamues-ch
Disziplinen: Abfahrt, Super-G, Slalom, Riesenslalom, Kombination

Erfolge: Olympia-Sieger Kombination Sotschi 2014, ein Weltcup-Sieg (Super-G Beaver Creek 2011), insgesamt zwölf Top Ten-Platzierungen im Weltcup

Quelle: HEAD.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.