Home » Alle News

Nachwuchspreis der Schweizer Sporthilfe 2015: Corinne Suter gewinnt! Luca Aerni wird Zweiter

© Gerwig Löffelholz / Corinne Suter (SUI)

© Gerwig Löffelholz / Corinne Suter (SUI)

Die Stiftung Schweizer Sporthilfe hat am Freitag zum 34. Mal den Nachwuchs-Preis für die Nachwuchsathletin, den Nachwuchsathleten und das Nachwuchsteam des Jahres 2014 vergeben. Die Auszeichnungen in den Einzelkategorien gingen an Skirennfahrerin Corinne Suter und Schwimmer Nils Liess, Nachwuchsteam des Jahres ist das Curling-Männerteam.

Die Stiftung Schweizer Sporthilfe ehrte am Freitag im Landgut Bocken in Horgen die erfolgreichsten Nachwuchstalente des Jahres 2014. Rund 150 geladene Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft erwiesen den Schweizer Zukunftshoffnungen beim von Paddy Kälin moderierten Event die Ehre. Die beiden Olympiasiegerinnen Patrizia Kummer (Snowboard) und Nicola Spirig (Triathlon) würdigten die Leistungen von Siegern und Nominierten in ihren Laudatios. Spirig war vor 15 Jahren ebenfalls zur Nachwuchsathletin des Jahres gekürt worden. Die Wahl war durch Vertreter von 20 Schweizer Sportredaktionen, einer Fachjury sowie erstmals auch von der Öffentlichkeit vorgenommen worden. Insgesamt investierte die Stiftung anlässlich dieser bedeutendsten Auszeichnung im Schweizer Nachwuchssport 55’000 Franken in die Förderung von leistungsorientierten Sporttalenten. Neben dem Preisgeld für die Sieger – 12‘000 Franken für die Einzelkategorien, 15‘000 Franken für das Team – erhielten die übrigen acht Einzelathletinnen und -athleten je 2‘000 Franken als Anerkennung für ihre Nomination. Ausserdem durften die beiden Sieger in den Einzelkategorien einen exklusiv für den Nachwuchs-Preis designten Sieger-Ring mit persönlicher Gravur im Wert von rund 7‘500 Franken entgegennehmen.

Nominierte gewannen zusammen 17x Edelmetall

Die zehn Nominierten in den Einzelkategorien holten im vergangenen Jahr zusammen 17 Podestplätze an Junioren-Welt- oder Europameisterschaften – davon siebenmal Gold. Ähnlich sieht das Bild in der Kategorie «Nachwuchsteam des Jahres» aus: Die Curler Junioren-Weltmeister mit Reto Keller, Romano Meier, Michael Probst, Yannick Schwaller und Patrick Witschonke holten die Auszeichnung, die weiteren nominierten Teams kamen aus den Sportarten OL, Rad Bahn, Segeln sowie Sportschiessen und hatten 2014 allesamt mindestens eine Medaille geholt.

Skirennfahrerin Corinne Suter verdiente sich die Auszeichnung als «Nachwuchsathletin des Jahres» mit dem Gewinn von zwei Goldmedaillen an der Junioren-WM (Abfahrt und Super-G). Sie setzte sich in der Wahl vor Nicole Koller (Rad), Sarah Hornung (Sportschiessen), Jorinde Müller (Skicross) und Pauline Brunner (Fechten) durch.

Mit Nils Liess erhielt erst zum zweiten Mal überhaupt ein Schwimmer die Auszeichnung als «Nachwuchssportler des Jahres» – 1997 hatte die Tessinerin Flavia Rigamonti den Preis gewonnen. Der Genfer trumpfte an der Junioren-EM 2014 in seiner Paradedisziplin, dem Delfinschwimmen, auf. Sowohl über 100m als auch über 200m holte er die Silbermedaille. Nils Liess gewann die Wahl vor Luca Aerni (Ski alpin), Sascha Coradi (Kunstturnen), Michael Schärer (Snowboard) und Till Matti (Ski freestyle).

Prominente ehemalige Preisgewinner

Der Sporthilfe Nachwuchs-Preis hat sich seit seiner ersten Verleihung vor mehr als 30 Jahren an den Kunstturner Sepp Zellweger als bedeutendste Auszeichnung im Schweizer Nachwuchssport etabliert. Suter, Liess und das Curlingteam treten mit ihrem Sieg in die Fussstapfen von grossen Schweizer Sportlerinnen und Sportlern. In der Liste ihrer Vorgänger finden sich klingende Namen wie Beat Feuz, Lara Gut, Nicola Spirig, Nino Schurter, Fabian Cancellara, Flavia Rigamonti, Sophie Lamon, Simone Niggli-Luder oder Didier Défago.

Autor: Swiss Olympic
Quelle: www.Swiss-Ski.ch 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.