Home » Damen News, Pressenews

Nadia Fanchini und Co. hören sich interessante Vorträge an

Nadia Fanchini und Co. hören sich interessante Vorträge an

Nadia Fanchini und Co. hören sich interessante Vorträge an

Peio Terme – Die italienischen Speedspezialistinnen werden im Trentino einen athletischen Test durchführen. Dieser wurde auf den 7. Juli festgelegt. Auch kommt es zu einer Versammlung zum Thema „Das Wasser im Sport“. Mit von der Partie sind die Fanchini-Schwestern Elena und Nadia, aber auch die Delago-Schwestern Nadia und Nicol und auch Verena Gasslitter. Die azurblauen Damen werden von FISI-Präsident Flavio Roda, dem neuen Cheftrainer Matteo Guadagnini und den Athletenbetreuer Luca Scarian begleitet.

Die Versammlung, die vom Trentiner Landeskomitee organisiert wurde, gehört zur Veranstaltung „Wir leben das Wasser“, die das Thermenzentrum vom 3 bis 10. Juli ausgesucht hat, um die wichtige Rolle des kostbaren Guts Wasser für das Leben und die sportlichen Nahrungsmittel auszuzeichnen.

Anwesend ist auch Dr. Giovanni Rubino, der sich im Bereich der medizinischen Hydrologie ausgezeichnet hat. Er wird das Thema „Minerale, Salze und Wasserhaushalt im Sportbereich“ ein Referat halten. Auch Dr. Giovanni Bonafaccia des nationalen Forschungsinstitutes für Lebensmittel und Ernährung in Rom wird einige Gedanken „Feuchtigkeitszufuhr im Sport“ ausführen. Das abschließende Referat hält Professor Mario Cristofolini. Der Dermatologe berichtet über die „thermale Hydrotherapie als Chance für den Sport“.

Das Treffen wird im Thermenzentrum von Peio Fonti ab 15.30 Uhr über die Bühne gehen. Alle können diese Referate anhören. Sowohl Athleten, Sportvereine, Trainer und Delegierte von Klubs sind auch eingeladen. Es gibt zudem die Möglichkeit, die Programme und Hoffnungen der azurblauen Skimädels im Hinblick auf den kommenden Winter kennenzulernen.

Die italienischen Damen werden von Nadia Fanchini angeführt; sie ist eine der erfahrensten im Weltcup, wenn wir an die WM-Silber- 2013 und die WM-Bronzemedaille 2009 in der Abfahrt denken. Außerdem hat sie dreimal den ersten Platz und einen zweiten Rang im Rahmen von Junioren-Welttitelkämpfen belegt. Mit bisher zwei Erfolgen und zwölf Podestplatzierungen zählt sie zu den besten Skirennläuferinnenn Italiens im Weltcup.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.