Home » Damen News, Pressenews

Neues von Lindsey Vonn, Ski-Comeback in Portillo angesagt

Lindsey Vonn bei Servus TV

Lindsey Vonn bei Servus TV

Vail – Lindsey Vonn hat in ihrer Rehabilitation sehr gute Fortschritte gemacht. Sie wird am Freitag nach Chile ins Trainingslager aufbrechen. Wie bekannt, hatte sich beim Super-G bei der WM in Schladming das rechte Knie verletzt. Nach einer Trainingseinheit am Mittwoch im Fitnesscenter im Ski & Snowboard Club Vail sagte Lindsey, dass ihr rechtes Knie 98 Prozent der Leistungsbereitschaft ihres guten Knies hat. Sie sagte, dass sie seit einiger Zeit kein Eis mehr auflegen musste. Das ist ein Zeichen, dass ihre Genesung gut verläuft und sie fest daran glaubt, bei den Weltcuprennen in Beaver Creek im Dezember an den Start zu gehen.

„Ich hoffe, dass das der Start meiner Saison ist“, sagte Vonn. Die US-Blondine wird in Portillo in Chile mit dem freien Skifahren beginnen und hofft während dem zweiwöchigen Trainingslager ein paar Tore zu fahren. Alles wird mit Dr. Bill Sterett besprochen, der auch die Operation durchführte. Lindsey fragte ihn, ob er mitkommen werde. Er sagte zu und wird ihr Training überwachen. „Ich hoffe, ich kann in ein paar Tagen mit dem Training beginnen“, sagte die mehrfache Gesamtweltcupsiegerin, „doch meine Erwartungen sind manchmal aus dem Gleichgewicht geraten.“ Nach Portillo hofft die US-Amerikanerin, die dank der Wetterkapriolen von Lenzerheide um einen mickrigen Punkt die kleine Kristallkugel im Abfahrtsweltcup der Saison 2012/13 kampflos für sich entschieden hatte, hofft im Oktober auf Schnee in Colorado, da sie lieber dort als in Europa trainieren möchte.

Trainer Martin Hager sagt, dass es seinem Schützling gut geht und dass alle mit den Fortschritten zufrieden sind. Auch der Doktor ist mit ihrem Knie sehr zufrieden und am Montag schaut alles gut aus, was einen Start mit dem Skitraining betrifft. Nichtsdestotrotz ist die fast 29 Jahre alte Skirennläuferin sehr optimistisch. Hager möchte gerne, dass Vonn ohne Schwellung am Knie den Berg hinunterkommt. Das wird der Fokus der ersten paar Tage sein. Das Wichtigste ist, dass die Skirennläuferin ohne Schmerzen Skifahren kann, keine Probleme mit dem Knie mehr hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner mit freundlicher Unterstützung und Hilfe von Marion Tuschek

Quelle: www.denverpost.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.