Home » Herren News, Top News

Nicht nur Ex-Komapatient Daniel Albrecht ist im Gedanken bei Michael Schumacher

© HEAD  /  Daniel Albrecht

© HEAD / Daniel Albrecht

Grenoble – Nicht nur die Skifahrer, sondern die ganze Welt schaut mit bangen Blicken ins Krankenhaus nach Grenoble. Dort befindet sich der siebenfache Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher. Er befindet sich nach einem schweren Skiunfall mit sehr schweren Kopfverletzungen im Koma.

Wenn wir die Zeituhr etwa fünf Jahre zurückdrehen, wissen wir, dass der mittlerweile zurückgetretene Schweizer Skirennläufer Daniel Albrecht bei seinem Sturz auf der legendären „Streif“ in Kitzbühel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlebte und ins Koma versetzt wurde.

Albrecht, auf jenen 22. Januar 2009 angesprochen, weiß von diesem Tag nichts mehr. Seine ersten Gedanken konnte er erst wieder fassen, als er aus dem Tiefschlaf erwacht ist. Die Diagnose, die damals die Ärzte in Innsbruck beim Eidgenossen feststellten, ist die gleiche wie bei Michael Schumacher: Schädel-Hirn-Trauma.

Bei knapp Tempo 140 kam Albrecht in Kitzbühel beim Zielsprung in Rücklage und verlor die Kontrolle, ehe er mit dem Kopf und Rücken auf der pickelharten Piste aufprallt. Noch heute ist dieses Horrorszenario vielen Skifans ins Gedächtnis gebrannt. Drei Wochen lag Albrecht im künstlichen Tiefschlaf, um den Genesungsverlauf nicht zu stören. Das könnte auch bei Schumacher, der als Rennfahrer immer ans Limit ging, der Fall sein. Die mittlerweile dritte Kopf-Operation hat minimale Besserungen mit sich gebracht, aber der Deutsche ist noch lange nicht übern Berg. Über den genauen Gesundheitszustand kann man noch nichts sagen, genauso wenig, ob er Bleibeschäden davontragen wird.

Albrecht weiß, von was er spricht. Der Schweizer meint sogar, dass es beim 91-fachen Sieger eines Formel-1-Rennes primär einmal ums Überleben geht. Auch, so ist sich der Schweizer sicher, braucht das Umfeld um „Schumi“ Geduld und Kraft. Es wird eine schwere Zeit für den in wenigen Tagen 45 Jahre alt werdenden Michael Schumacher werden, aber nicht nur für ihn, sondern auch für seine ganze Familie.

Der 30-jährige Albrecht fühlt mit ihr mit und hofft, dass er wieder gesund wird. Damit ist der Schweizer nicht alle. Wir alle sind schockiert über die Schwere des Unfalls. Mehr als abwarten kann man eh nicht tun. Daher ist es wichtig, ihm im Gedanken den Rücken zu stärken.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.focus.de (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.