Home » Damen News, Herren News, Top News

Nicht nur in Hinblick auf Olympia: Sommerliches Skifahren ist „in“

© facebook Swiss Alpin Ski Team / Marc Gini in Zermatt Matterhorn

© facebook Swiss Alpin Ski Team / Marc Gini in Zermatt Matterhorn

Was machen die Skifahrer im Sommer? Dieser Frage ging Ana Jelusic von der FIS nach. Diese Frage ist auch berechtigt, zumal die meisten der alpinen Skirennläufer die Basis für eine erfolgreiche Saison im Juli und August schaffen. Diese Monate sind die kritischsten, geht es um die Wintersaison. Viele Skifahrer trainieren in der südlichen Hemisphäre, um das Skigefühl zu erlangen und optimale Winterbedingungen vorzufinden. Auch wenn die Gletscher in Europa gute Bedingungen darstellen, ist bei nahezu allen Skinationen Südamerika ein großer Favorit, was die Abhaltung von Trainingslagern betrifft.

Und wo trainieren die Athletinnen und Athleten, bevor es nach Chile oder Argentinien geht. Zermatt ist, geht es um das Gletschertraining, ein „heißes Eisen“. Der Schweizer Nobelskiort ist nahezu wie geschaffen für die sommerlichen Trainingseinheiten. Die Speedherren und die Technikerinnen aus Kanada, die eidgenössischen Speeddamen, die italienischen Techniker, die norwegische Damennationalmannschaft mit der Britin Chemmy Alcott, die französischen Speedherren, die Spanier sind einige von vielen, die man auf über 3700 Metern Seehöhe in der Schweiz erblickt hat.

Saas Fee öffnet für die Finnen die Tore, während das Stilfser Joch in den letzten Jahren für die letztjährige Überfliegerin Tina Maze aus Slowenien und dem italienischen Damentechnikerteam beansprucht wurde. In Frankreich und hier in Les Deux Alps gibt es auch einige Gletscher, die zum Skifahren einladen. Die Technikergruppe der Herren und die Speeddamen fühlen sich auf heimischem Schnee am wohlsten. Aber auch einige italienische Skirennläufer zieht es in das westliche Nachbarland, um sich optimal auf die neue Saison vorzubereiten.

Doch bald stehen Chile, Argentinien oder Neuseeland auf dem Terminkalender der verschiedenen Skinationen. Die Bedingungen werden, so die Prognosen, sehr gut sein und gestatten den zahlreichen Skirennläuferinnen und -rennläufer optimale Möglichkeiten, sich sehr gut auf die bevorstehende Olympiasaison einzustimmen und auch bestmöglich das Material auf die eigenen Charaktere abzustimmen.

Bleibt noch das US-Team. Die Mädls, die die Geschwindigkeit lieben, sind Stacey Cook, Leanne Smith und Laurenne Ross. Sie kehren von einem zweiwöchigen Trainingslager im chilenischen El Colorado zurück. Julia Mancuso wählte den Entschluss, Jungstar Mikaela Shiffrin und Resi Stiegler ins technische Trainingslager in Neuseeland zu begleiten. Dann will sie nach Chile reisen, um im September dem zweiten Camp der Speeddamen beizuwohnen. Lindsey Vonn hofft, dass sie bis dahin ihre schwere Verletzung vom Februar überwunden hat und wird hier ihre ersten Versuche auf Skiern auf Schnee zu machen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: Ana Jelusic für www.fisalpine.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.