Home » Herren News, Pressenews

Nicht nur Marcel Hirscher und Kjetil Jansrud sind Garanten für eine spannende Saison

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marcel Hirscher

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marcel Hirscher

Sölden – Dass der Sieger des Gesamtweltcups am Ende der Saison und nicht nach der ersten Entscheidung, dem Riesenslalom in Sölden, feststeht, ist klar. Trotzdem möchte der Wikinger Kjetil Jansrud lange um die große Kugel kämpfen und dem Österreicher Marcel Hirscher Paroli bieten. Der Norweger hat aber auch einen Rivalen aus den eigenen Reihen zu befürchten, und das ist der allzeit faire und sonnige Charakter Aksel Lund Svindal.

Hirscher spulte vor dem Saison Opening ein paar Einheiten auf dem Schnalstaler Gletscher in Südtirol ab. Er träumt von der fünften großen Kristallkugel in Folge. Trotzdem verzichtete er auf lange Überseereisen, arbeitete fokussiert auf den heimischen Gletschern und übte zur Abwechslung auch andere Sportarten aus.

Kjetil Jansrud will wieder in den Speedbereichen Vollgas geben. Auch wenn er weiß, dass er gegen einen Marcel Hirscher in Überform nicht den Hauch einer Chance hat, will er im Riesenslalom eifrig Punkte sammeln. Im vergangenen Jahr holte der Norweger beim Sieg Hirschers in Sölden gar einige Zähler und wurde am Ende guter 15.

Und gerade diese Punkte peilt Jansrud wieder an. Es kann nämlich auch einmal sein, dass ein Hirscher zu ungestüm unterwegs ist und ausscheidet. Genau dann muss der Wikinger zur Stelle sein. Aber wenn man den Weltcupkalender dieses Winters ansieht, gibt es leichte Vorteile für Hirscher; Jansrud muss also immer gut fahren und auf einen Umfaller des Salzburgers hoffen. Außerdem muss der 30-Jährige konstant sein. Neben vier vollen Erfolgen in den Abfahrten gab es in der letzten Saison auch drei Rennen, die er lieber streichen würde. So kam er in diesen Entscheidungen nur auf die Positionen 14, 17, und 19. Das war in der Summe wohl die Entscheidung zugunsten Hirschers und zu Ungunsten Jansruds, was die große Kristallkugel betraf. Auf jeden Fall wird es spannend. Das haben die beiden Ski-Asse, die sich stets zu Höchstleistungen pushen, auch gern.

Aksel Lund Svindal will seinem Teamkollegen Jansrud das Leben in den Speeddisziplinen schwer machen. Er könnte vielleicht zum lachenden Dritten avancieren. Aber abgerechnet wird zum Schluss. Das wissen auch Hirschers ÖSV-Kollegen Matthias Mayer, Hannes Reichelt und Co. Diese möchten Jansrud und Svindal in den Speedbewerben logischerweise viele Punkte wegnehmen und den Weg von Marcel Hirscher für die Geschichtsbücher ebnen. Noch nie gelang es einem Skirennläufer, fünfmal in Folge die große Kristallkugel am Ende einer sehr langen und durchaus kräftezehrenden Saison in die Höhe zu stemmen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.