Home » Top News

Nordamerikarennen als Gradmesser für die restliche Saison

Lake Louise freut sich auf die Skiweltcup-Rennen

Lake Louise freut sich auf die Skiweltcup-Rennen

Vail – Der Skiweltcupzirkus gastiert in Nordamerika. Interessant werden die Rennen auf jeden Fall. Aksel Lund Svindal, Ted Ligety, Bode Miller und Erik Guay sind verletzt, Olympiasieger Matthias Mayer und Lindsey Vonn planen ihr Comeback. Es ist so vieles anders im Ski-Winter 2014/15. Doch der Reihe nach.

Die Riesentorlauf- und Slalomelite haben bereits ihre ersten Rennen in Sölden bzw. Levi abgespult. Die Speed-Asse sind erst jetzt dran. Als die FIS ihr grünes Licht für die Rennen in den USA und Kanada bekanntgab, jetteten die Ski-Athletinnen und -Athleten über den großen Teich. Die Damen bestreiten in Aspen wieder einmal einen Riesentorlauf und einen Slalom; die Herren rasen in der Abfahrt und im Super-G im kanadischen Lake Louise zu Tal, ehe sie sich einer WM-Generalprobe in Beaver Creek unterziehen werden.

Die Österreicher haben etwas in Kanada trainiert. Matthias Mayer, niemand Geringerer als ihr Olympiasieger von Sotschi, ist wieder fit. Dass er in Lake Louise nach seiner Verletzung – wenige Tage vor dem Saisonbeginn in Sölden – sein Comeback feiert, ist so gut wie sicher. Lindsey Vonn, die US-Amerikanerin, möchte auch wieder im Kampf um gute Plätze und Hundertstelsekunden eingreifen. Nach einer langen Verletzungspause will die vierfache Siegerin des Gesamtweltcups erneut angreifen.

Nicht nur die US-Amerikaner setzen wohl alles auf Vonn, nachdem die derzeit verletzten Bode Miller und Ted Ligety nicht die Kastanien aus dem Feuer holen können. Auch die Kanadier und die Norweger haben ein prominentes Verletzungsopfer; so werden Erik Guay bzw. Aksel Lund Svindal nicht bei den ersten Speedrennen in diesem Ski-Winter bestreiten können. Für die Herren, die in Vail/Beaver Creek eine WM-Generalprobe vom Feinsten erleben werden, wird es auf jeden Fall spannend. Und so ist es nicht verwunderlich, dass der Salzburger Marcel Hirscher, der mit 180 Punkten aus zwei Rennen mehr als nur optimal in die Saison gestartet ist, auf dem Weltmeister-Schnee von 1989 und 1999 trainieren will und die aggressiv-elastische Eigenschaften der weißen Grundlage mit seinem Stil verbinden möchte.

Der Österreicher will auch in Nordamerika Punkte sammeln. Er kommt Mitte der nächsten Woche zu seinem Team. Der Edeltechniker im Dienst des ÖSV will nicht nur beim Riesenslalom mitfahren, sondern auch beim Super-G an den Start gehen. Zudem kann es sein, dass er auch ein Abfahrtstraining bestreitet. Die Raubvogelpiste gilt nicht nur in Insiderkreisen als eine der schwierigsten Strecken auf dem weiten Erdenrund.

© Kraft Foods / Tina Maze

© Kraft Foods / Tina Maze

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.diepresse.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.