Home » Damen News, Pressenews

ÖSV NEWS: Damen Aufgebot für die Heimweltcuprennen am Semmering

ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen Kriechbaum

ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen Kriechbaum

Für die zwei Riesentorläufe und den Slalom hat der sportliche Leiter der Damen, Jürgen Kriechbaum folgende Läuferinnen nominiert. Ein prominenter Name findet sich dabei wieder in der Teamaufstellung. Anna Veith feiert nach 14monatiger Verletzungspause am Semmering ihr Comeback.

Riesentorlauf, Dienstag, 27.12.2016,  9.45/13.00 Uhr:    Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Ricarda Haaser, Elisabeth Kappaurer, Michaela Kirchgasser, Chiara Mair, Bernadette Schild, Rosina Schneeberger, Katharina Truppe, Anna Veith

Riesentorlauf, Mittwoch, 28.12.2016,  10.30/13.30 Uhr: Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Ricarda Haaser, Elisabeth Kappaurer, Michaela Kirchgasser, Bernadette Schild, Rosina Schneeberger, Katharina Truppe, Anna Veith

Slalom, Donnerstag, 29.12.2016,  15.00/18.00 Uhr: Stephanie Brunner, Katharina Gallhuber, Julia Grünwald, Ricarda Haaser, Katharina Huber, Michaela Kirchgasser, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Bernadette Schild, Katharina Truppe

Ihr Training nach Weihnachten werden die Riesentorläuferinnen am 26. Dezember auf der Reiteralm (Brunner, Haaser, Kappaurer, Kirchgasser, Schneeberger) bzw. in Obdach abhalten.

Die Slalomspezialistinnen bereiten sich in Obdach auf das Heimweltcuprennen vor.

***** Stimmen der Läuferinnen zu den bevorstehenden Heimrennen *****                   

Stephanie Brunner: „Weihnachten war schön, wieder bei der Familie gewesen zu sein. So habe ich wieder ausreichend Energie tanken können. Auch wenn die Pause nicht sehr lange war. Ich hab die Zeit gut genützt, es war sehr fein und jetzt kann ich wieder voll Gas geben. Ich freue mich jetzt, dass wir die Rennen in Österreich haben. Zu Hause bin ich immer gut dabei und ich kann gute Rennen fahren. Ich freue mich schon richtig drauf. Es ist cool, dass Anna wieder zurück kommt und Rennen fährt. Das motiviert uns auch weil sie wieder frischen Wind bringt. Das wird sicher lässig. Auch wenn wir in Courchevel kein Rennen gefahren sind, hatte ich den Vorteil zumindest einmal herunter gefahren zu sein. Das habe ich dort ganz gut genützt und ich hoffe, dass ich das am Semmering auch zeigen kann.“

Katharina Huber: „Heimrennen taugt mir voll! Ich bin vor vier Jahren als Vorläuferin gefahren und dachte mir damals schon, dass ich gerne mal bei diesem Heimrennen als Läuferin am Start stehen möchte. Ich bin voll motiviert und freue mich echt darauf. Zuschauer kommen auch einige direkt aus einem Heimatort. Das ist für mich eine positive Motivation hier im eigenen Bundesland Rennen fahren zu können. Wir haben am letzte Woche noch am Rennhang trainiert und ich finde die Piste ist wirklich sehr gut präpariert. Zum Fahren wird es sehr cool sein.

Katharina Gallhuber: „Ich finde es ist schon einen riesigen Anspron, wenn  Familie und Freunde da sein werden. Ich freue mich schon sehr drauf, aber im Prinzip muss man sich wie vor jedem anderen Rennen auch konzentriert vorbereiten. Das wird mein erstes richtiges Heimrennen.  2012 bin ich als Vorläuferin gefahren. Da war eine Megastimmung und auf die freue ich mich richtig. Die Piste ist eisig, hart und es ist ein schwieriger, anspruchsvoller Hang; ganz das, was mir taugt. Ich freue mich drauf, wenn recht viele Daumendrücker kommen.“

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.