Home » Herren News, Pressenews

ÖSV NEWS: Hirscher Zweiter im „Nightrace-Wahnsinn

Marcel Hirscher stürmt im Finale vom 22. auf den 2. Rang vor

Marcel Hirscher stürmt im Finale vom 22. auf den 2. Rang vor

Was war das für Rennen. Im ersten Durchgang mit beschlagener Brille total abgeschlagen (+2,59 sec.), fuhr Marcel Hirscher vor 42.000 Fans in Schladming von Rang 22 noch auf den zweiten Platz. Der Sieg ging abermals an den Norweger Henrik Kristoffersen.

Nach dem ersten Durchgang sah es nicht gut aus für das rot-weiss-rote Slalomteam. Marcel Hirscher, der aufgrund eines falsch eingesetzten Brillenglases im Blindflug die Planai hinunterfuhr, wies zum Entsetzen der 42.000 begeisterten Zuschauer im Ziel 2,59 Sekunden Rückstand auf den furios fahrenden Felix Neureuther (GER) auf. Trotzdem war der Salzburger als 22. bester Österreicher. Neben Hirscher schafften es von ÖSV-Seite nur Manuel Feller (24.) und Marc Digruber (25.) ins Finale.

Dieses sollte an Dramatik nicht zu überbieten sein. Hirscher setzte eine überlegene Bestzeit in den Schnee, an der sich nach und nach alle die Zähne auszubeißen schienen. Erst der Norweger Henrik Kristoffersen unterbot die Zeit des vierfachen Gesamtweltcupsiegers um 0,61 Sekunden. Bei seinem sechsten Saisonsieg im Slalom (im siebten Bewerb der Saison) profitierte Kristoffersen am Ende auch vom Ausfall von Halbzeit-Leader Felix Neureuther, der bis zu seinem Ausscheiden in Führung lag.

„Ich bin fertig, das hätte ich mir nie gedacht. Das ist ein unglaublicher Ausgang, mit dem, was heute im ersten Durchgang abgegangen ist. Ich bin einfach sprachlos. Sicher hat alles zusammengespielt und die Piste entsprechend nachgelassen, aber ich habe alles herausgequetscht“, erklärte Marcel Hirscher nach dem Rennen.

Auch ein zweiter Österreicher durfte nach einer tollen Aufholjagd im zweiten Durchgang strahlen. „Ich habe mir ein Top-Ten-Ergebnis zum Ziel gesetzt. Das vor dieser Stimmung und dieser Kulisse zu erreichen, ist einfach nur genial“, so Marc Digruber, der von Rang 25 noch auf Rang zehn vorfuhr.

Quelle:  www.OESV.at

09-endstand-slalom-schladming-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.