Home » Damen News, Herren News, Pressenews

ÖSV NEWS: Sportdirektor Hans Pum zieht Bilanz

ÖSV-Sportdirektor Hans Pum zog vor dem Jahreswechsel eine erste Bilanz.

ÖSV-Sportdirektor Hans Pum zog vor dem Jahreswechsel eine erste Bilanz.

Nach den letzten alpinen Skirennen des Jahres 2016 zog ÖSV-Sportdirektor Hans Pum eine erste Zwischenbilanz der WM-Saison 2016/17.

Ski Alpin Herren: „In den technischen Bewerben zählen wir wieder zu den Besten der Welt. Hinter Marcel Hirscher, dessen Konstanz fast schon Gewohnheit, aber doch schier unfassbar ist, haben wir ein starkes Team, welches um Podestplätze im Slalom und Riesenslalom mitfahren kann. Im Speedbereich ist uns mit dem Sieg von Max Franz in Gröden nach der Auftaktpleite in Val d’Isere eine Art Befreiungsschlag gelungen. Neben Hannes Reichelt, dessen Podestplatz im Super-G von Santa Caterina eine weitere Bestätigung des Aufwärtstrends war, haben wir mit Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr und Co. einige schnelle Athleten.“

Ski Alpin Damen: „Die Damen-Mannschaft wurde vom Verletzungsteufel arg gebeutelt. Ehrlich gesagt, schlimmer geht es fast nicht. Nach dem langen Ausfall von Anna Veith hat es mit Eva-Maria Brem und Carmen Thalmann zwei Läuferinnen erwischt, die im Riesenslalom bzw. Slalom auch im Training für die anderen der Gradmesser waren. Die kann man nicht einfach ersetzen. Im Technikbereich haben wir gute Junge wie etwa Stephanie Brunner, denen man aber noch Zeit geben muss. Im Speedbereich sind wir angeführt von Conny Hütter schon etwas weiter und dürfen dort auch auf Podestplätze hoffen.“

Quelle: www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.