Home » Pressenews

ÖSV Behindertensport: Im Sommer schuften für den Winter

© Hujara Manuel / Matthias Lanzinger in der Beinpresse

© Hujara Manuel / Matthias Lanzinger in der Beinpresse

Normalerweise quälen einen zu dieser Jahreszeit eher Gedanken, wie ob ich ins Schwimmbad gehe oder lieber eine Bergtour mache. Da jedoch der nächste Winter und damit auch die nächsten Rennen stetig näher kommen wird zusätzlich sehr viel Zeit in der Kraftkammer aufgewendet. Am Olympiazentrum Salzburg/Rif, werden dabei auch einige körperlich behinderte Alpinsportler betreut. Derzeit bereiten sich Matthias Lanzinger (Unterschenkelamputation), Peter Lechner (Querschnitt) und Markus Gfatterhofer (Querschnitt) auf eine intensive Wintersaison vor und legen bereits über den Sommer den Grundstein zum Erfolg.

„Ich bin seit letztem Sommer Mitglied am Olympiazentrum und bin sehr froh über die tolle Betreuung, die wir hier erhalten. Oft sieht es etwas befremdlich aus, wenn zwischen den Trainingsgeräten die Rollstühle herumstehen, aber die anderen Sportler haben sich inzwischen daran gewöhnt und finden es auch cool dass wir gemeinsam hier trainieren. Derzeit sind einige von Ihnen ja in London und kämpfen um Medaillen. Auch unsere Kollegen aus dem Sommersport werden bei den Paralympics in London (XIV. Sommer-Paralympics / 29.08. – 09.09.2012) hoffentlich sehr erfolgreich sein.“, so Monoskiläufer Peter Lechner nach einer Trainingseinheit.

Auch Matthias Lanzinger bereitet sich am Olympiazentrum unter der Aufsicht von Christian Schiefermüller vor, dabei ist der „Neuzugang“ eigentlich gar keiner, weiß sein Trainer zu berichten: „Matthias trainiert schon seit dem Frühjahr 2001 in Rif. Wir versuchen natürlich die langjährigen individuellen Erfahrungen aus dem Training vor dem Unfall zu nutzen. Gleichzeitig ist es eine große Herausforderung unter den geänderten Bedingungen möglichst gute körperliche Voraussetzungen für das kommende Schneetraining und für die Renneinsätze zu schaffen. Nicht geändert hat sich die professionelle Einstellung von „Lanzi“ zum Training und der hohe Input, den er selbst in die Trainingsgestaltung mit einbringt. Andere Sportler werden hier von ihm sicherlich profitieren.“

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.