Home » Damen News, Pressenews

ÖSV-Dame Kathrin Zettel bleibt ihrem Ausrüster treu

© Gerwig Löffelholz  /  Kathrin Zettel (AUT)

© Gerwig Löffelholz / Kathrin Zettel (AUT)

Göstling – Nicht nur der eidgenössische Speedspezialist Patrick Küng (wir berichteten), sondern auch die niederösterreichische Technikerin Kathrin Zettel hält ihrem Skiausrüster die Treue. Die ÖSV-Dame, die in ihrer Laufbahn  neun Siege im Weltcup erzielt hat, wird auch in der WM-Saison 2014/15 auf Atomic-Skiern unterwegs sein und auf den Riesentorlauf- und Slalomhängen des weiten Erdenrunds das Beste aus sich herausholen. Auch in der Kombination will sie erfolgreich sein.

Auf diese Weise bleiben die Gerüchte, dass sie zum französischen Skihersteller Rossignol wechselt, Gerüchte.  Die am 5. August 1986 in Scheibbs geborene Skirennläuferin hat nach einer langen Durststrecke im letzten Winter ihre heiß ersehnte Olympiamedaille geholt. Nach zwei undankbaren vierten Rängen erreichte Zettel in der Super-Kombination von Krasnaja Poljana den dritten Platz und durfte sich folglich über die gewonnene Bronzemedaille freuen.

Bei Weltmeisterschaften war die Österreicherin erfolgreicher. Bereits im Jahr 2005 holte sie sich mit der Mannschaft im Teambewerb die Silbermedaille. In Val d’Isère 2009 freute sie sich über die Goldene in der Super-Kombination. In Garmisch-Partenkirchen reichte es zwei  Jahre später für den zweiten Rang im Slalom.

Im Gesamtweltcup war die Niederösterreicherin in der Saison 2008/09 am erfolgreichsten. Sie belegte hinter der US-Amerikanerin Lindsey Vonn, der DSV-Starterin Maria Riesch und der Schwedin Anja Pärson den vierten Rang. Im gleichen Jahr freute sie sich über den zweiten Platz, den sie sowohl im Riesentorlauf- als auch im Kombinationsweltcup erzielen konnte. Ebenfalls Zweite wurde sie im Slalomweltcup ein Jahr später. Ebenfalls 2009/10 wiederholte sie den zweiten Rang im Riesenslalom.

Bevor es nun in die Vorbereitungen in Bezug auf die neue Saison geht, startet Zettel mit ihrem Freund Kurt Glaubinger in die verdienten Ferien. Dort kann und wird sie ihre Batterien wieder aufladen, um dann wieder im Hinblick auf den nächsten Ski-Winter voller Elan und positivem Tatendrang zu Werke schreitet.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.