Home » Fis & Europacup, Pressenews

ÖSV-Nominierungen für die FIS Alpine Junioren WM 2014 in Jasna

© Kraft Foods / Christina Ager (AUT)

© Kraft Foods / Christina Ager (AUT)

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende Sportlerinnen und Sportler für die FIS Alpine Junioren Weltmeisterschaft in Jasna (SVK/26.02.-06.03.2014) nominiert:

Damen (9): Ager Christina (T), Brunner Stephanie (T), Haaser Ricarda (T), Kappaurer Elisabeth (V), Köck Hannah (T), Nicolussi Kerstin (V), Reiss Lisa Maria (S), Schneeberger Rosina (T), Venier Stephanie (T)

Herren (7): Danklmaier Daniel (ST), Hettegger Thomas (S), Matt Michael (T), Meier Daniel (V), Nocker Clemens (T), Offenhauser Michael (OÖ), Schwarz Marco (K)

Mit Hannah Köck wird auch eine PillerseeTalerin die rot-weiß-roten Fahnen bei der Junioren-WM vertreten: „Ich bin sehr glücklich über die Nominierung. Natürlich ist die Junioren-WM das große Saisonhighlight für mich und meine erste Großveranstaltung überhaupt“, freut sich die 19jährige St. Jakoberin: „Morgen Donnerstag und übermorgen Freitag stehen in Bad Wiessee zwei Europacup- Nachtslaloms am Programm. An diesen Ort habe ich gute Erinnerungen, schließlich bin ich hier im vergangenen Jahr deutsche Meisterin geworden. Danach beginnt die unmittelbare Vorbereitung auf die Junioren-WM“, erklärt die PillerseeTalerin.

Bei der letzten Junioren-WM im kanadischen Québec holten die österreichischen Nachwuchsläufer sieben Medaillen, davon glänzten vier golden, zwei silbern und eine bronzefarben. Die Schweiz holte ebenfalls sieben Medaillen.  Während Nils Mani in der Abfahrt gewann, holten seine Teamkolleginnen und -kollegen sage und schreibe sechs Mal Silber. Ähnlich kurios war die Ausbeute der  Franzosen. Jennifer Piot siegte in der Abfahrt. Ansonsten landeten die Sportler der Epique Tricolore fünf Mal auf Platz drei.

Die Kombination der Burschen bestand aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom. In Kanada siegte niemand Geringerer als der Wikinger Henrik Kristoffersen, der sich bereits in dieser Saison in der Weltspitze, bedingt von guten Plattierungen und dem Sieg beim Nachtslalom auf der Planai, etablieren konnte.

Hier noch die Renntermine im Überblick:

Abfahrt:                                     Burschen  1. März                           Mädchen 6. März

Super-G:                                    Burschen 26. Februar                   Mädchen 3. März

KOMBI Super-G & Slalom: Burschen 26. Februar                   Mädchen 3. März

Riesentorlauf:                         Burschen 4. März                            Mädchen 27. Februar

Slalom:                                      Burschen 5. März                            Mädchen 28. Februar

 

 

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.