Alle News, Herren News »

Erik Guay bleibt weiterhin der „Hahn im Korb“

Québec – Der 36-jährige Skirennfahrer Erik Guay aus Kanada ist wieder Vater geworden. Seine Ehefrau Karen bekam die vierte gemeinsame Tochter. Neben Logann Elizabeth, Leni Charlotte, Marlo Viktoria hat nun Maude Alexandra das viel zitierte Licht der Welt erblickt.
Die jüngste Tochter im Guay-Clan ist etwa 50 cm groß und wiegt stattliche 3450 Gramm. Papa Erik ist natürlich stolz und weiß, dass er von seinen fünf Frauen gewiss verwöhnt wird. Sich selbst verwöhnte er bei den alpinen Skiweltmeisterschaften in St. Moritz mit dem Gewinn zweier …………

Alle News, Damen News »

Der Sölden-Einsatz von Federica Brignone ist in Gefahr

Mailand – Derzeit geht es in der Mailänder Physioclinic rund. Mattia Casse verlässt das Zentrum und fährt nach Bergamo zurück. Dort wird er wieder das Oberkörpertraining aufnehmen. Auch Federica Brignone hat einige Einheiten im Schwimmbad abgespult. Dr. Herbert Schönhuber, Präsident der FISI-Ärztekommission ist seit 40 Jahren in der Sportwelt eine Fixgröße und schaut auch im Wintersport nach dem Rechten.
Bei Brignone, die vorzeitig vom Training aus Südamerika zurückgekehrt war, ist der Start am Rettenbachferner in Sölden in Gefahr. Die Kontrolle hat ergeben, dass die Skirennläuferin an einem Sehnentrauma leidet. Dank der …

Alle News, Herren News »

Eine Maß für Felix Neureuther, Manuel Feller und Linus Straßer, bitte!

München – „Zu Münchens schönsten Paradiesen zählt ohne Zweifel seine Wiesn…“, sagte der Schriftsteller Eugen Roth völlig zu Recht. Das haben sich auch die Skirennläufer Felix Neureuther, Manuel Feller und Linus Straßer gedacht.
Die zwei Hausherren schnappten sich die Tiroler Ulknudel und gönnten sich ein Trainingslager der besonderen Art. Dabei ging es auf keinen Fall um Hundertstelsekunden, neue Radien bei den Riesentorlaufskiern, sondern um – wie das Bild unschwer erkennen lässt – eine Riesengaudi und eine lockere Stimmung.
Dass die obligatorische Maß Bier dabei nicht fehlen darf, liegt auf der Hand. Wie …

Alle News, Herren News, Top News »

Stefan Luitz im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich werde wieder alles auf eine Karte setzten!“

Uderns – Beim DSV-Medientag im Zillertal stand uns Stefan Luitz geduldig Rede und Antwort.  Wir sprachen mit dem DSV-Slalom- und Riesentorlaufspezialisten über den letzten Winter, das vor Kurzem zu Ende gegangene Sommertraining, seine derzeitige Fitness, den politischen Unruheherd in Nordkorea und vieles mehr.
Skiweltcup.TV: Wie fällt deine persönliche Einschätzung aus, wenn du heute auf die letzte Saison zurückblickst?
Stefan Luitz: Mit meiner Riesenslalomleistung kann ich schon zufrieden sein, auch wenn es bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz nicht nach Wunsch gelaufen ist. Dafür habe ich mich über den Podestplatz, den ich daheim …

Alle News, Herren News, Top News »

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18  & Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Alle News, Damen News, Top News »

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18 & Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Alle News, Damen News, Top News »

Veronique „Nicki“ Hronek im Skiweltcup.TV-Interview: „Das große Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen.“

Unterwössen – Die deutsche Skirennläuferin Veronique „Hronek“ kämpft sich langsam, aber sicher zurück. Bei der Ski-WM 2013 im österreichischen Schladming gewann sie die Bronzemedaille im Teambewerb. In der Folge verletzte sich sehr oft. Aufgrund eines Kreuzbandrisses im Dezember 2015 fiel sie in den letzten zwei beiden Saisonen aus. Trotzdem gibt die DSV-Athletin nicht auf. Sie blickt zuversichtlich nach vorne und hofft, dass sie bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei ist. Überdies spricht die Bayerin über Koordinationsschwierigkeiten von Kindern und die beiden US-Ski-Ladies Lindsey Vonn und Mikaela Shiffrin.
Skiweltcup.TV: Nicki, kannst …

Alle News, Herren News »

Lauberhorn-News: Vorverkauf der Tribünen-Tickets ab 1. Oktober!

Lauberhornrennen – Inbegriff für spektakulären Skirennsport vor der Traumkulisse Eiger, Mönch und Jungfrau…
Sie können live dabei sein!
Sichern Sie sich eines der limitierten Tribünentickets für die Zielarena der Lauberhornrennen. Am 1. Oktober startet der Vorverkauf über Starticket.
Verkaufsstellen: Tickets gibt es an insgesamt rund 1’500 Vorverkaufsstellen in der ganzen Schweiz (an den Bahnhöfen der SBB, BLS und SOB sowie bei Manor, der Post und Coop City etc.). Tickets gibt es aber auch per Telefon im CallCenter: 0900 325 325 (CHF 1.19/Min ab Festnetz) und weltweit im Internet unter www.starticket.ch oder über die Starticket-App für …………..

Alle News, Fis & Europacup »

Swiss Ski News: Swisscom Speed-Kurs U18 in Saas-Fee

Zwischen dem 23. – 26. September 2017 nahmen 34 Athleten in Saas-Fee am Swisscom Speed-Kurs teil. Für einige der jungen Talente sind die langen Skis und der grosse Radius noch eher unbekanntes Terrain. Auf einer Piste mit Gleitkurven und mittelsteilem Gelände stand während drei Tagen abwechslungsreiches Training an. Mit Wellen und Übergängen auch in steileres Gelände stellte sich die Strecke mit einer Laufzeit von über einer Minute für die Nachwuchsathleten als ideal dar.
Super G wurde in zwei verschiedenen Parcours trainiert. Dies ermöglichte ein qualitativ hohes Training, obwohl viele Junioren dabei …

Alle News, Herren News »

Peter Fill fliegt wegen leichten Rückenschmerzen vorzeitig aus Chile heim

Chillán/Kastelruth – Der Südtiroler Skirennläufer Peter Fill muss wegen Rückenschmerzen das Training in Chile vorzeitig abbrechen. Doch der zweimalige Abfahrtsdisziplinensieger gibt Entwarnung. Es ist nichts Schlimmes, nur eine Vorsichtsmaßnahme.

Über das Training meint der azurblaue Speedspezialist, der mit Dominik Paris, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia und Emanuele Buzzi in Südamerika gearbeitet hat, dass die Bedingungen perfekt waren.

Nun wird Fill eine kleine Rast bei seinen Lieben zuhause einlegen. Dann geht es weiter mit Sponsor- und Medienterminen. Es scheint, und dies ist auch nicht verwunderlich, dass der Südtiroler ein sehr gefragter ………